Unbesiegbarkeits Skills - Mechanik veränderung

Forum » Diablo 3 » Allgemeines


brandul


Brandul#2544
303 Beiträge
156 Karma
98
Level 62

Unbesiegbarkeits Skills - Mechanik veränderung

03.03.2015, 09:01 Uhr


http://us.battle.net//d3/en/forum/topic/16412042152?page=2#22

Kurz auf Deutsch die cooldowns der folgenden Skills Beginnt nun nach ablauf der Skilldauer
Geisterwandler
Rauchwolke
Gleichmut
Gebot der Hoffnung - Rune Die Zeit anhalten
Im ausgleich darfür soll die allgemeine cooldown dieser Skills verringert werden.

Was haltet ihr davon ?
Wie empfindet ihr es bei eurer Main Klasse so ?
Würdet ihr andere änderungen vornehmen ?

Also ich muss sagen im ersten moment mag mir das so gar nicht gefallen.
Ich sehe das ganz hier wieder mal erst aus WD sicht ich meine unsere Unbesiegbarkeit ist eh nur eine relative da sie auch frühzeitig enden kann. Dazu kommt noch das der WD ansich schon in vielen builds relativ verletzlich ist ausgenommen Support builds.
Jade muss mitten in die Gegner Carnival kann sich nicht bewegen wenn er schaden machen will.

Besonders für WD finde ich hört sich diese änderung sehr hart an aber man muss erst mal schauen wie viel cd verringert wird und ob sie passiven anpassen werden.

MfG Brandul

zuletzt bearbeitet von brandul am 03.03.2015, 09:22 Uhr

fallenflo


Fallenflo#2209
174 Beiträge
135 Karma
87
Level 30

Re: Unbesiegbarkeits Skills - Mechanik veränderung

03.03.2015, 09:11 Uhr


geschrieben von brandul:

http://us.battle.net//d3/en/forum/topic/16412042152?page=2#22Kurz auf Deutsch die cooldowns der folgenden Skills Beginnt nun nach ablauf der Skilldauer GeisterläuferRauchwolkeGleichmutGebot der Hoffnung - Rune Die Zeit anhaltenIm ausgleich darfür soll die allgemeine cooldown dieser Skills verringert werden.Was haltet ihr davon ?Wie empfindet ihr es bei eurer Main Klasse so ?Würdet ihr andere änderungen vornehmen ?Also ich muss sagen im ersten moment mag mir das so gar nicht gefallen. Ich sehe das ganz hier wieder mal erst aus WD sicht ich meine unsere Unbesiegbarkeit ist eh nur eine relative da sie auch frühzeitig enden kann. Dazu kommt noch das der WD ansich schon in vielen builds relativ verletzlich ist ausgenommen Support builds.Jade muss mitten in die Gegner Carnival kann sich nicht bewegen wenn er schaden machen will.Besonders für WD finde ich hört sich diese änderung sehr hart an aber man muss erst mal schauen wie viel cd verringert wird und ob sie passiven anpassen werden.MfG Brandul


Kenn mich mit dem Dh und Monk nicht so gut aus, aber beim WD ist das echt ne krasse Änderung. Die nehmen uns ja quasi die Notfallreißleine,wenn wir in ner Mobgruppe eingekesselt sind.

brandul


Brandul#2544
303 Beiträge
156 Karma
98
Level 62

Re: Unbesiegbarkeits Skills - Mechanik veränderung

03.03.2015, 09:19 Uhr


geschrieben von fallenflo:

Kenn mich mit dem Dh und Monk nicht so gut aus, aber beim WD ist das echt ne krasse Änderung. Die nehmen uns ja quasi die Notfallreißleine,wenn wir in ner Mobgruppe eingekesselt sind.


Vor allem nehmen sie jade dadurch auch movement speed falls die allgemeine cooldown nicht sehr stark sinkt.
Idealerwiese bei jade ist man mit spirit walk rein killt baut währende spirit walk(Geisterwandler) läuft cooldown durch die passive ab und weiter zu nächsten Gruppe und selbes spiel.
Wir sind jetzt schon nicht gerade die schnellsten.

brandul


Brandul#2544
303 Beiträge
156 Karma
98
Level 62

Re: Unbesiegbarkeits Skills - Mechanik veränderung

03.03.2015, 09:20 Uhr


Doppelpost

zuletzt bearbeitet von brandul am 03.03.2015, 09:21 Uhr

normchaos


normchaos#2662
95 Beiträge
38 Karma
93
Level 50

Re: Unbesiegbarkeits Skills - Mechanik veränderung

03.03.2015, 10:33 Uhr


Uff....

hört sich nach nehm harten Nerf an.. vor allem auch für Hardcorespieler.
Mal schauen wie sich das auf die Spielweise der Klassen auswirkt. Grade bei HC verlässt man sich doch gerne auf die Unbesiegbarkeits-Skills, bzw sind elementare Bestandteile in der Skillung.


gar13ld


garfield#2615
79 Beiträge
60 Karma
97
Level 36

Re: Unbesiegbarkeits Skills - Mechanik veränderung

03.03.2015, 11:15 Uhr


Ich muss sagen, dass ich den Grundgedanken hinter der Änderung nachvollziehen kann und auch gut finde. Die Skills sollten tatsächlich wieder mehr eine, wie fallenflo schon meinte, Notfallreißleine sein.
So war es vor RoS auch noch.

Allerdings kann man nicht einfach eine derartige Änderung vornehmen ohne andere Spielaspekte ebenfalls zu überarbeiten. Das streben nach Builds mit denen man unsterblich ist kommt nur daher, dass man auf normalem Wege einfach nicht weiter kommen kann. Die Schadensskalierung von Monstern und deren Affixen steht einfach in keinem Verhältnis zur erreichbaren Mitigation.
Ab einem bestimmten Level in Grifts ist man einfach nach einem Treffer tot.
Zahlreichen Effekten kann man dazu auch nicht ausweichen weil sie einen direkt treffen, dabei zum Teil sogar festhalten und dennoch absurd hohen Schaden machen.

Grundsätzlich ist also die Entscheidung permanente Immunität abzuschaffen richtig aber löst in keinster Weise das eigentliche Problem.

zuletzt bearbeitet von gar13ld am 03.03.2015, 11:15 Uhr

onk3l


onk3l#2482
569 Beiträge
890 Karma
94
Level 53

Re: Unbesiegbarkeits Skills - Mechanik veränderung

03.03.2015, 11:24 Uhr


https://www.youtube.com/watch?v=WZ8nDHLHV5Y

fladnag333


fladnag#2112
126 Beiträge
108 Karma
84
Level 44

Re: Unbesiegbarkeits Skills - Mechanik veränderung

03.03.2015, 11:38 Uhr


geschrieben von onk3l:

https://www.youtube.com/watch?v=WZ8nDHLHV5Y


ein link sagt mehr als tausend worte amused

bumblebooo


BumbleBooo#2152
10 Beiträge
18 Karma
95
Level 42

Re: Unbesiegbarkeits Skills - Mechanik veränderung

03.03.2015, 11:44 Uhr


Sehr geiles Video, Onk3l. amused

Ich finde es irgendwie sehr merkwürdig mit einem Skill dann die komplette Defense abgedeckt zu haben und den Rest auf Schaden zu machen.

Ursprünglich war es doch mal so gedacht, dass die Grifs dazu da sind, dass man spürt wie weit man im Spiel schon ist. Wenn ich bei Lvl 40 dauernd sterbe gehe ich halt mehr auf Verteidigung, dann schaffe ich 40 vielleicht auch, aber bei 41 ist dann Schluss weil der Timer abläuft und nicht mehr genug Schaden da ist. So wie es jetzt abläuft mit Glaskanonen, die sterben wenn sie einmal getroffen werden, Boss-Fishing und was weiß ich noch alles, hat es mit dem Ursprung für mich nicht mehr soviel zu tun und ist irgendwie pervers.

Brandul: "Besonders für WD finde ich hört sich diese änderung sehr hart an aber man muss erst mal schauen wie viel cd verringert wird und ob sie passiven anpassen werden."

Aus dem Post geht für mich hervor, dass immer die Laufzeit des Skills vom CD abgezogen werden soll. Serenity hält 4 Sekunen, also wir der CD um 4 Sekunden reduziert mit den Änderungen.

gar13ld: "Das streben nach Builds mit denen man unsterblich ist kommt nur daher, dass man auf normalem Wege einfach nicht weiter kommen kann. Die Schadensskalierung von Monstern und deren Affixen steht einfach in keinem Verhältnis zur erreichbaren Mitigation.
Ab einem bestimmten Level in Grifts ist man einfach nach einem Treffer tot. "

Muss man denn noch höher kommen? Was ist das Ziel das man erreichen können muss? Lvl 100? Es gibt doch kein Maximum und die Grenzen sollten sich mit der Zeit nach oben verschieben. Willst Du nur ein DPS Meter? Ich fänd es schade, wenn Defensive keine Rolle mehr spielen würde. Mit neuen Items wie Ancients erhöht sich dann auch wieder die Defensive und Du kommst weiter.

Nur durch dieses "alles auf Schaden, darf ich mich halt nicht treffen lassen (oder bin eh unverwundbar)" wird doch die Grundmechanik des Grifts ausgehebelt. Dadurch schafft man dann Lvl 60 und Du wirst neidisch auf etwas, was nicht möglich sein dürfte und bezeichnest das dann als das eigentliche Problem mit Grifts.

ich empfinde die Idee von Blizzard als guten Schritt in die richtige Richtung! Meiner Meinung nach sollten solche Skills wirklich nur als Oh-Shit-Button genutzt werden und nicht die gesamte Defense stellen. smiling

Tschuldigung, is was länger geworden, aber das lag mir wohl auf der Seele. wink


zuletzt bearbeitet von bumblebooo am 03.03.2015, 11:51 Uhr

gar13ld


garfield#2615
79 Beiträge
60 Karma
97
Level 36

Re: Unbesiegbarkeits Skills - Mechanik veränderung

03.03.2015, 12:08 Uhr


Natürlich stößt man irgendwann an eine Grenze ab der man nicht weiter kommt.
Und wie du sagst Defensive sollte eine Rolle spielen. Das tut sie derzeit aber für einige Klassen nicht.
Es ist egal wie viel Defensive ich zB. als DH habe und ob ich Unity+Follower nutze oder nicht, ab Grifts spätestens Mitte 40 ist man Onehit, dass heißt es macht keinen Unterschied ob ich Defensive habe oder von vornherein auf selbige verzichte und nur auf Schaden gehe.

Man sollte einfach in der Lage sein können durch geschicktes spielen weiter zu kommen. Wenn ich aber bereits von außerhalb des Bildschirms von Schockpulse oder dergleichen getötet werde habe ich wenig Handhabe. Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt, aber problematisch sind mMn diese Hardhitter. Kontinuierlicher Schaden kann durch Defensive verringert werden und man kann reagieren.

Seite 1 von 2

Um im Forum neue Beiträge zu erstellen benötigst du einen Twitch.tv Account und musst "mit Twitch verbunden" sein.

Warning: Unknown: write failed: No space left on device (28) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/www/clients/client1/web1/tmp) in Unknown on line 0