[Guide] Weg der Hundert blitzenden Fäuste - Build

Forum » Charakterforen » Mönch


zoomystv


ZooMy#2308
48 Beiträge
63 Karma
93
Level 30

[Guide] Weg der Hundert blitzenden Fäuste - Build

05.09.2014, 16:25 Uhr


1.Grundidee / Spielprinzip

Da ich den Mönch schon seit Vanilla-Zeiten liebe und spiele, dachte ich mir das ich mal einen Retro-Build erstelle. Um allen Monk-Liebhabern die Möglichkeit zugeben den alte Flair wieder zu spüren.
Der Build richtet sich dehalb vorallem an Leute die gerne Mönch spielen, weil sie den need of speed verspüren. Und nicht an jene die es tun, weil es der einfachste Weg ist um in Geater Rifts weit zukommen. Wobei man mit diesem Build auch locker Levl 30 Rifts schafft.

2. Voraussetzungen / Ausrüstung

Bei eurer Ausrüstung müsst ihr auf folgene Stats wertlegen:
  • Attackspeed - Um so mehr desto besser lässt es sich spielen, da Reisender Wind öfter proct und ihr schneller und öfter zuschlagt.
  • +% Blitzschaden - Um den Schaden von Weg der Hundert Fäuste und Reisender Wind zu stärken.
  • Erhöht den Schaden von ‘Weg der Hundert Fäuste’ / Primärfähigkeiten verursachen +% mehr Schaden.
  • Leben pro Treffer - Im Kombination mit dem hohen IAS einfach unschlagbar
  • Kitschaden und Chance - dürfen nie fehlen smiling

Ich würde euch diese Kombination empfehlen:
http://i.imgur.com/71FF571.jpg

Von den legendären Edelsteinen würde ich Gogok der Schnelligkeit und Verderben der Gefangenen verwenden. Wobei Ersterer Priorität im levln hat.

Für Season-Spieler: Eine der beiden Waffen, bevorzugt die Thunderfury, durch die neue Season-Faustwaffe erstetzen.

3. Skills / Fähigkeiten

http://i.imgur.com/f8oCTK5.jpg
Aktive Fertigkeiten
  • Weg der Hundert Fäuste - Eure Hauptschadensquelle
  • Reißender Wind - super Zusatzschaden
  • Zyklonschlag - mit der Kälte/freez Rune um Unerbittlicher Angriff zu aktivieren
  • Rasender Angriff - Fortbewegungs Hilfe
  • Heilige Einkehr - Schadensbuff für Elitegegner
  • Mantra der Entrückung - kann auch durch ein anderes ersetzt werden wenn die Thoughness ausreicht

Passive Fertigkeiten
  • Eifer - für mehr IAS = mehr Schaden und Heilung
  • Die Gelegenheit beim Schopfe packen - für mehr IAS
  • Unbeugsam - Durch Zyklonschlag sind immer viele Gegner in eurer Nähe
  • Unerbittlicher Angriff - Schadensbuff in verbindung mit dem Freez von Zyklonschlag

4.Paragonpunkte

  • Core - 1.Bewegungsgeschwindigkeit 2. Geschicklichkeit oder Vita je nachdem wie viel Leben ihr habt.
  • Offensive - 1.Attackspeed 2. Kritischetrefferchance 3.Kritischertrefferschaden.
  • Defeensive - 1.AllRes rest wie ihr es lieber mögt
  • Utility - 1. Flächenschaden 2.Leben pro Treffer


5.Spielweise
Die Spielweise ist ganz einfach rein springen, zusammen ziehen, mit Reißender Wind und WotF Schaden machen und je nach Bedarf Heilige Einkehr nutzen.

zuletzt bearbeitet von zoomystv am 06.09.2014, 17:42 Uhr

dest4ny


Mod
dest4ny#2922
229 Beiträge
121 Karma
96
Level 80

Re: [Guide] Weg der Hundert blitzenden Fäuste - Build

05.09.2014, 17:29 Uhr


Hey,


super zusammenstellung und wie ich finde auch perfekt für jeden Anfänger. Man kann diesen mit (fast) jeglicher Ausrüstung spielen, was sicherlich Quereinsteiger freut.

In der Saison habe ich diesen Build mit dem Mantra der Überzeugung und der Rune Vernichtung gespielt. Wie schön du es umschreibst, es gibt einem das retrofeeling zurück.

Bitte gebt auf Zoomys Beitrag ein dickes PLUS wink

toridra


4 Beiträge
5 Karma
73
Level 23

Re: [Guide] Weg der Hundert blitzenden Fäuste - Build

06.09.2014, 14:56 Uhr


Vielen Dank für diesen tollen Guide smiling

Hab meinen Season Monk danach geskillt und bin total begeistert. Auch ohne gutes Gear lässt sich damit super spielen und umso besser das Gear wird um so mehr Spaß macht die Skillung crazy Man rauscht nur so durch die Rifts happy

sauftaube


19 Beiträge
-49 Karma
20
Level 19

Re: [Guide] Weg der Hundert blitzenden Fäuste - Build

14.11.2014, 05:19 Uhr


Vorweg: Ich habe ursprünglich eine Season mit dem Dämonenjäger begonnen und infolge der zahlreichen Beutezüge und dem äquivalenten Hauptattribut haben sich eine Reihe Items angehäuft, die ich gern auf Tauglichkeit testen wollte. Beim Dämonenjäger kamen dabei ganz brauchbare, aber nüchtern betrachtet ineffektive Builds heraus (soll heißen: Turbogoldfarmbuilds auf max T3, Nullzähigkeits-Rauchwolke-Sperrfeuerbuilds etc.), weshalb es nicht allzu fern lag Potentiale beim Mönch zu suchen. Die Übertragbarkeit beschränkt sich natürlich nur auf einzelne Rüstungsteile, da Bogen und Köcher dem Jäger vorbehalten sind und der Mönch selbst mit eigenen klassenspezifischen Gegenständen aufwartet.

Das Ergebnis der durchgeführten Gegenstandstombola ist ein blitzschadenorientiertes Setup, was mich auch dazu verleitete in diesem Thread zu posten. Ich bin, wie schon im Vorwort erwähnt, bei Weitem kein Mönchkenner, aber rein aus Überlegung und Anwendersicht ist das "Blitzset" gelinde gesagt "Bullshit", denn das Set mit 6 respektive 5 Teilen (durch Prunkring) für 3000% Waffenschden in Kombination mit Ansturm haut A kein Pack um und ist B gänzlich unpraktikabel und da führt auch der "Kieferbrecher" zu keiner brauchbaren Anwendung. Aus diesem Grund habe ich das Set gänzlich verschmät und bin auf die naheliegenden Gegenstände umgestiegen ... und das Ergebnis ist durchaus brauchbar, wobei ich bei den Waffen noch nicht einmal forciert umgerollt habe, sie annähernd gut gerollt sind, noch Ramaladnisgabe zum Einsatz kam.

Bevor ich jedoch jetzt plump die verwendete Ausrüstung aufliste, möchte ich noch kurz auf die verwendeten Fähigkeiten eingehen. Diese orientieren sich weitestgehend am Threadersteller, allerdings verwende ich statt Heiliger Einkehr den Mystischen Verbündeten mit Feuerverbündetem. Grund dafür, der Zusatzschaden von Heilige Einkehr ist auf einen lokalen Bereich beschränkt, Feuerverbündeter wirkt permanent (und der Verbündete bemüht sich zusätzlich um Schaden). Zum Zweiten verwende ich statt Unerbittlicher Angriff das Passiv Harmonie, da ich ohne Doppeleinheit spiele und somit meine Defensive massiv stärke (entsprechende Ausrüstung, die damit greift, vorausgesetzt).

Edit: verwendete Fähigkeiten

http://eu.battle.net/d3/de/calculator/monk#UfhjdS!UXeg!aYYZbc

Anmerkung: der durchgängige Einsatz von Zyklonschlag mit der Rune Windwall ermöglicht bei diesem Build aufgrund der schnellen Geisteskrafterzeugung annähernd einen Permafreeze der Gegner!

Aber nun zum interessanten Teil, der Ausrüstung. Vorrangiges Ziel ist die Verstärkung von "Schaden gegen Elitegegner" und natürlich Blitzschaden. Aus diesem Grund finden nur 2 Sets Anwendung, das Aughildsset und das Blackthornesset, wobei letzteres zudem noch die Zähigkeit merklich verstärkt. Das Ganze setzt natürlich das Vorhandensein des "Prunkrings" voraus, um alle Setboni freizuschalten. Damit wären die Schultern und die Brust mit Aughilditems und die Füße und das Amulett mit Blackthornesitems besetzt. Als Kopfbekleidung kommt folglich nur "Das Auge des Sturms" in Frage, ebenso wie beim Gürtel "Kraft des Donnergotts" erste Wahl ist (wobei auch eine gute Geisterstunde nicht zu verachten ist). Als Beinschutz sind gerade bei Primärangriffen, wie in diesem Fall "Weg der hundert Fäuste", die Tiefenwühler eine gute und sinnvolle Wahl. Für die Armschienen sind aus Anwendungssicht die Raufboldarmschienen unumgänglich, damit der Zyklonschlag seine volle Wirkung entfaltet. Bei den Ringen kommt neben dem angesprochenen Prunkring, der Stein von Jordan zum Einsatz (glücklicherweise einer mit Blitz in meinem Besitz). Für die Hände habe ich noch keine brauchbare Symbiose gefunden, aber womöglich sind hier die "Handschuhe der Huldigung" ein probates Mittel.
Bei den Waffen verwende ich derzeit:
- Won Khim Lau [ http://eu.battle.net/d3/de/item/won-khim-lau ]
- Donnerzorn [ http://eu.battle.net/d3/de/item/thunderfury-blessed-blade-of-the-windseeker ]
Wie Eingangs gesagt, sind beide nicht gut gerollt (sowohl Schaden, als auch Affixe), aber dennoch sehr mächtig (wie es der Hersteller so gern formuliert). Ich habe auch eine zeitlang mit dem Sonnenhüter gespielt, der Zugewinn an Eliteschden wird durch langsamere Anriffsgeschwindigkeit und dem damit verbundenen verringertem Auslösen der Blitze vom Lichtkranz egalisiert. Das kann ich natürlich nicht durch empirische Studien belegen, sondern nur durch Gameplayerfahrungen verifizieren

Edit: Zusammenfassung Ausrüstung

- Schultern [ http://eu.battle.net/d3/de/artisan/blacksmith/recipe/aughilds-power ]
- Brust [ http://eu.battle.net/d3/de/artisan/blacksmith/recipe/aughilds-rule ]
- Füße [ http://eu.battle.net/d3/de/item/blackthornes-spurs ]
- Amulett [ http://eu.battle.net/d3/de/item/blackthornes-duncraig-cross ]
- Kopf [ http://eu.battle.net/d3/de/item/the-eye-of-the-storm ]
- Gürtel [ http://eu.battle.net/d3/de/item/thundergods-vigor ]
- Beine [ http://eu.battle.net/d3/de/item/depth-diggers ]
- Armschienen [ http://eu.battle.net/d3/de/item/strongarm-bracers ]
- Hände [ http://eu.battle.net/d3/de/item/gloves-of-worship-FA37P ]
- Ring 1 [ http://eu.battle.net/d3/de/item/ring-of-royal-grandeur-3qRFop ]
- Ring 2 [ http://eu.battle.net/d3/de/item/stone-of-jordan ]


Bleibt noch die Frage nach den Edelsteinen. Ich habe einiges durchprobiert und bin schlussendlich beim Lichtkranz, aufgrund der Blitzaffinität und hoher Procrate in Kombination mit hoher APS (meines Erachtens nach beim Blitzbuild unabdingbar, insbesondere bei hoher APS) und dem "Verderben der Mächtigen" hängen geblieben. Auch der "Gogok der Schnelligkeit" ist keine schlechte Wahl, wobei eben CDR als Nebeneffekt bei diesem Build keine Rolle spielt. Ebenso findet "Verderben der Gefangenen" eine brauchbare Anwendung, sei es durch das 2. Affix selbst oder den Einfriereffekt der Zyklonschlagrune.

Dies sind soweit meine Ausführungen und Erfahrungen in Sachen Blitzmönch. Meine verwendete Ausrüstung trägt derzeit meine Mönchdame namens Devi und ist über mein Profil einzusehen. Da ist wie gesagt noch ne Menge Luft nach oben, aber es spielt sich schon jetzt wesentlcih flüssiger und vorallem dynamischer als mein Türmchenbauer mit Bogen und Köcher ... hohe GRifts sind damit natürlich nicht machbar, dafür sind die ...Wuko-Builds, aber geschmeidig Farmen ohne Tastenspam funktioniert umso besser

In diesem Sinne, möge die Macht mit euch sein, es grüßt die
Sauftaube


zuletzt bearbeitet von sauftaube am 14.11.2014, 13:44 Uhr

spec_kroell_chen

77 Beiträge
67 Karma
94
Level 17

Re: [Guide] Weg der Hundert blitzenden Fäuste - Build

14.11.2014, 10:34 Uhr


Toll, dass sich noch leute mit neuen builds auseinandersetzen und rumexperimentieren. Vielleicht wäre es noch Hilfreich, wenn du angibst, ob man t6 mit dem build farmen kann oder bis zu welchem GR level man ca. damit spielen kann.
Für viele Anfängermonks wäre das dann vielleicht auch ein guter Übergangsbuild, bis man die erste flying dragon gefunden hat.
Und wenn du Lust hast, vielleicht noch die Skillnamen Fett hervorheben.
Das erhöht die Übersichtlichkeit, gerade wenn man nochmal schnell was nachschauen möchte amused.
Aber wie gesagt, super, dass du deine Erfahrungen gepostet hast.
Gruß
Specki

whitescythe1989

whitescythe#2872
42 Beiträge
23 Karma
93
Level 23

Re: [Guide] Weg der Hundert blitzenden Fäuste - Build

14.11.2014, 10:49 Uhr


Für mich auch ganz klar ein toller Build, den mein zweiter Monk auch immernoch drin hatcrazy
Als Ergänzung:
-Wenn man "Das Auge des Sturms" gefunden hat (Krafttein) kann man bis zu +30% blitzschaden bekommen. Dann z.b. Schuhe austauschen oder so, aber jedem selbst überlassen smiling
- Ich habe immer noch einen Sonnenhüter am Start wegen dem hohen +Elite-schaden

Grüße White - Monk ftw amused

zwoggel


zwoggel#2738
34 Beiträge
4 Karma
100
Level 41

Re: [Guide] Weg der Hundert blitzenden Fäuste - Build

14.11.2014, 11:50 Uhr


Vielen Dank! super Guide

Endlich macht der Monk spass reptoLove

sauftaube


19 Beiträge
-49 Karma
20
Level 19

Re: [Guide] Weg der Hundert blitzenden Fäuste - Build

14.11.2014, 12:21 Uhr


@whitescythe1989

Der Kraftstein "Das Auge des Sturms" ist natürlich wesentlicher Bestandteil des Builds. Die Schuhe möchte ich in meinem Fall dennoch nicht tauschen, da ich ja, wie beschrieben, auf den Setbonus vom Blackthornesset aus bin (Schuhe + Amulett). Und der Sonnenhüter ist ganz klar eine starke Alternative, ich persönlich finde aber, dass es sich mit zwei 1,40 APS Waffen angenehmer spielt. Zum einen füllt sich die Geisteskraft etwas schneller, um oft den Zyklonschlag anzuwenden, zum anderen proccen die Blitze vom Lichtkranz öfter (ist zumindest mein Eindruck). Den Schaden gegen Elite würde ich dann als "Roll" auf beide Waffen verteilen, womit man dann zumindest auch irgendwo bei 18% zusätzlich rauskommt.

@spec_kroell_chen

Der Text ist am Ende viel länger geworden als eigentlich beabsichtigt und deshalb zugegebenermaßen etwas unübersichtlich für den schnellen Blick zwischendurch. Ich wollte lediglich ein paar Anmerkungen, persönliche Erfahrungen und Alternativen anbringen. Sollte ich am Wochenende Zeit und Muße finden, werde ich die Kernpunkte besser hervorheben. Was die Rifts betrifft, spiele ich mit meinem momentanen Equipment T5, das aber im sportlichen Sprint von Mobgruppe zu Mobgruppe bzw. Pack zu Pack. T6 habe ich noch nicht getestet, aber vom Gefühl her hätte ich gern noch etwas mehr Vita, um von 400k Leben auf 500k zu kommen (beispielsweise auf dem Kraftstein und besseren Raufboldarmschienen, etc), dann kann man auch mal kurz eingefroren sein oder eine Explosion überleben. Außerdem sind meine Waffen nur Basis, da sollte neben einem passabelen Waffengrundschaden noch Geschicklichkeit, X%-Waffenschaden und Schaden gegen Elite drauf sein, plus der Sockel durch Ramaladnis.

aktuell habe ich +113% Bonus auf Blitzschaden und 66% Bonusschaden gegen Elite

zuletzt bearbeitet von sauftaube am 14.11.2014, 12:42 Uhr


Um im Forum neue Beiträge zu erstellen benötigst du einen Twitch.tv Account und musst "mit Twitch verbunden" sein.