[Guide] Woh-Wizard [Feuer-Variante]

Forum » Charakterforen » Zauberer


basta1982


Mod
basta#2237
900 Beiträge
596 Karma
85
Level 29

[Guide] Woh-Wizard [Feuer-Variante]

30.04.2014, 09:39 Uhr


Der Woh-Wizard


http://assets.vg247.com/current//2012/07/d33.jpg

Inhaltsverzeichnis

01. Einleitung
02. Build
03. Spielstil
04. Anforderungen
05. Paragonpunkte
06. Ausrüstung
07. Begleiter
08. Einsetzbarkeit
09. Quellen


01. Einleitung

Sowohl namensgebende, als auch den Spielstil sehr gut beschreibende Waffe ist der legendäre „Zauberstab von Woh“ ( http://eu.battle.net/d3/de/item/wand-of-woh ). Dieser Zauberstab ist absolute Grundvoraussetzung, um den Build, der in den folgenden Zeilen erklärt wird, spielen zu können.
Demnach ist es leider nicht möglich sich an diesem Guide zu orientieren, wenn ihr über dieses Item nicht verfügt. Ein Lesen lohnt sich dann nur noch interessehalber, oder sofern ihr gewillt seid euch auf die Suche nach dem Zauberstab zu machen. Womit wir auch schon bei der Frage wären, wie ihr an die Waffe gelangt.
Der Zauberstab von Woh ist ein „Worlddrop“, - soll heißen er kann auf sämtlichen Schwierigkeitsstufen random droppen und bei Kadala gegen Blutsplitter mit etwas Glück „ergambled“ werden. Der Zauberstab ist allerdings sehr selten, laut dieser Tabelle http://diablo.incgamers.com/forums...egendary-Drop-Rates-Data-Torment-Drop noch seltener als bspw. ein Shard of Hate und gehört damit zu den raresten Gegenständen im Spiel.
Die Besonderheit des Zauberstabs ist selbstverständlich das Legendary-Affix, welches 3 zusätzliche Explosionen generiert, wenn der Skill ausgeführt wird. Im Zusammenwirken mit der Rune „Kettenreaktion“ kommt man so auf 12 Explosionen, die in Summe 3840% Waffenschaden anrichten, durch einmalige Betätigung des Skills. - Ich denke durch die Zahl ist es offensichtlich, wie „mächtig“ dies' sein kann.


02. Build

Übersicht: http://eu.battle.net/d3/de/calculator/wizard#NQhSjO!bdgi!aZcZaZ

Wie zu sehen spielt man mit nur 2 Attacken: "Explosion mit Kettenreaktion", dem Primärangriff und "Schwarzes Loch mit Supermassiv", der mehr Utility-Skill, als Schadenssteigerung ist, weshalb man hier auch die 5 zusätzlichen Yards der Blitzrune dem Schadensplus der Feuerrune vorzieht. Hinzu kommt, wie bei den allermeisten Wizard-Builds, "Teleport mit der Rune Wurmloch", als Fortbewegungsskill, der durch das Passiv Illusionist noch verstärkt wird. Die restlichen 3 aktiven Skills sind ausschließlich Buffs: "Magische Waffe mit mächtige Waffe", "Vertrauter mit Funkenflug" und "Energierüstung mit Offensivbarriere". Bei den Passiva ist "Hervorrufung" zur Abklingzeitenreduktion Pflicht, - dazu später mehr. Neben dem schon erwähnten "Illusionist" empfinde ich "Verwegenheit" als nützlichsten Schadensbuff, da er keinen Malus (wie z.B. Glaskanone) hat, aber nahezu unseren gesamten Schaden bufft, da die betroffenen 15 Yards unsere Range von Explosion mit 12 Yards umfassen. Die letzte Passiva ist Geschmackssache. Hier kann man "Glaskanone" als sehr offensive Variante nehmen, was aber gerade für höhere Tormentstufen auch schnell zum Boomerang werden kann. Die defensiven Varianten wären "Verschwimmen", oder wie von mir gewählt "Dominanz". Allerdings sei bei Dominanz gesagt, dass der Skill seine Schwächen gegen Bosse hat, da er hier für gewöhnlich nicht zum tragen kommt. Ansonsten aber ein sehr starker Skill, - gerade in Rifts wo man praktisch pausenlos die volle Schildzahl aufrecht erhalten kann. Zuletzt – als Spezialfall - kann noch "den Elementen ausgesetzt" dann interessant werden, wenn man mit dem 4er Tal-Rasha-Set-Bonus spielt und seine Skillung dem insofern etwas anpasst, als das man mehrere Schadenselemente implementiert.
Insgesamt ist dies' die Skillung, die ich preferiere, es sei jedoch gesagt, dass sie nicht in Stein gemeißelt ist und es durchaus einige praktikable Varianten gibt. Einige nutzen statt Vertrauter Frostnova, um Mobgruppen nach dem Zusammenziehen zu fixieren, oder Meteor mit Geschmolzener Einschlag als Bonusdamage gegen Elitegegner. Auch bei der Wahl der Rüstung setzen einige eher auf Eisrüstung vorallem mit der Rune Eisreflexion, um den eingehenden Nahkampfschaden zu reduzieren und die Gegner zu fixieren. Letztlich sind all' dies' Feinheiten, die dem eigenen Gusto unterzuordnen sind und hier jeder rumprobieren kann, darf und sollte.


03. Spielstil

Der Spielstil ist schnell erklärt: Die 3 Buffs werden gecastet und „oben gehalten“. - So dann: Explosion wird „gespammed“, sprich dauerhaft aktiviert, - ganz gleich ob nun Mobs in der Nähe sind oder nicht. Der Grund dafür ist, dass der Skill einen Delay von 1.5 Sekunden hat, bevor die erste Explosion auftritt. Hat man ausreichend Cooldownreduction so führt die dauerhafte Betätigung des Skills jedoch dazu, dass man nach der ersten Aktivierung lückenlos Explosionen hevorruft. Da Explosion nur eine verhältnismäßig kleine Range (12 Yards) hat bedient man sich zudem des Skills Schwarzes Loch, um Gegner zusammen zu ziehen. Da Explosion eine „secondary casting animation“ (Erklärung hier, unter „Explosive Blast“: http://us.battle.net/d3/en/forum/topic/8770117237#7) ist müsst ihr das Spammen der Explosionen auch nicht zum Zusammenziehen mit Schwarzes Loch unterbrechen, sondern könnt die Skills parallel betätigen.
Um die eigene Arkankraft muss man dabei absolut nicht besorgt sein. Aufgrunddessen, dass man nur mit Cooldownskills spielt, kommt man hier nie in Verlegenheit und dazu benötigt es keinerlei ApoC, zusätzlicher Arkankraftregeneration, „Mathael-Armschienen“, oder ähnlichem.
Da dieses Vorgehen weder viel Fingergeschick, noch Konzentration erfordert wird einem so ermöglicht seine Aufmerksamkeit anderen Dingen zu widmen, wie z.B. dem Environment. - Ein Umstand, der in Reaper of Souls von großem Vorteil ist, da es durchaus wichtig ist gute Routen zu laufen und sich diverser Legendary-Affixe, die mit dem Environment zusammenwirken, zu bedienen, wenn man seinen Farmspeed optimieren möchte.


04. Anforderungen

Bevor ich konkreter werde was Paragonpunkte und Gear anbelangt, möchte ich einige allgemeine Dinge erklären, so dass die weiteren Ausführungen schlüssiger erscheinen. Zu zunächst einmal geht es im folgenden vorallem darum Explosion, als Skill zunächst praktikabel zu machen und dann zu verstärken.
Was den ersten Punkt angeht, so ist erst einmal festzuhalten, dass Explosion eine Abklingzeit von 6 Sekunden hat. Jene gilt es nun soweit zu verringern, dass Explosion „spambar“ wird. Ab circa 33% Abklingzeitenreduktion geht die Rechnung durch die Länge der Castinganimation von 12 Explosionen auf. Anzustreben sind jedoch eher Werte von 50% Abklingzeitenreduktion oder mehr, da die Spammerei der Explosionen zum einen verdichtet, zum anderen die Abklingzeiten von Wurmloch und Teleport weiter verringert. Da Abklingzeitenreduktion sich nicht schlicht addiert, sondern ein "Diminishing Returns"-Affix (zu Deutsch sinngemäß: abnehmender Effekt) ist, sei zur Kalkulation der Abklingzeitenreduktion euch dieser Rechner http://bannedofgamers.com/index.php?cdr/ ans Herz gelegt.
Im Weiteren sei erwähnt, dass Explosion mit Kettenreaktion nur eine sehr geringe Procrate von 1.3% hat (Quelle: http://www.d3maxstats.com/?p=procrates). Dieser Umstand führt dazu, dass sowohl sämtliche Affixe, die auf Procraten basieren, als auch vorallem „Leben pro Treffer“ nur sehr, sehr schlecht in diesem Build funktionieren.
In Sachen Heilung hat man sich daher mehr in Richtung „Leben pro getötetem Gegner“ und „Lebensregeneration“ zu orientieren und Affixe, die auf Procraten basieren ansonsten vernachlässigen kann. - Was sowohl ein positiver, als auch negativer Effekt ist, denn man kann zwar positive Effekte, wie z.B. einfrieren nicht einplanen, aber auch für den Build durchaus sehr negative Effekte wie Furcht, oder Zurückstoßen latent ignorieren.
Im Zusammenhang mit der nicht ganz einfachen Heilung sei auch kurz noch das Thema „Zähigkeit“ angeschnitten. Hier sei eindringlich darauf hingewiesen, dass es keinen Sinn macht seinen Zähigkeitswert mit Vitalität und % Leben in schwindelerregenden Dimensionen zu pushen. Es ist zwar schön und gut, wenn man 500k + Leben hat, bringt aber relativ wenig, wenn man eh' nicht dazu in der Lage ist diesen Wert permanent hochzuheilen. Daher sind in Sachen Zähigkeit Widerstände, Rüstung und Schadensreduktionen Vitalität und % Leben klar vorzuziehen, auch wenn eure „Zähigkeits-Anzeige“ anderes behauptet.
Zum Schluß sei noch erwähnt, dass Explosion von + % Angriffsgeschwindigkeit nicht profitiert, weshalb das Affix komplett nutzlos ist und daher auf Platz 1 aller potenziellen Affixe zum „rerollen“ steht. In offensiver Hinsicht sind daher die Affixe Intelligenz, Feuerfertigkeitsschadenserhöhung, Explosionsschadenserhöhung, kritische Trefferchance, kritischer Trefferschaden, erhöhter durchschnittlicher Schaden, % Flächenschaden und nicht zuletzt, wie Eingangs erwähnt, Abklingzeitenreduktion allesamt wichtiger.


05. Paragonpunkte

Basis: Bewegungsgeschwindigkeit in Summe mit dem Gear auf 25% bringen, danach maximale Intelligenz, oder bei starkem Mangel Vitalität.
Offensiv: 50 Punkte in Cooldownreduktion, danach kritische Trefferchance und kritischer Trefferschaden. Angriffsgeschwindigkeit ist uninteressant.
Defensiv: 50 Punkte in Lebensregeneration zur Heilung, danach Widerstände und % Rüstung ausbauen. Leben-% nur dann, wenn man hier erhebliche Probleme hat.
Abenteuer: Flächenschaden ist der einzige Wert von dem wir vernünftig profitieren (zur weiteren Erläuterung: http://bannedofgamers.com/index.php?AD/). Leben pro Treffer funktioniert zwar nicht gut, aber hier würde ich mangels Alternativen die restlichen Punkte „versenken“, da Ressourcenkostenreduktion komplett nutzlos ist und % Gold für die meisten wohl uninteressant ist. Letzteres geht aber natürlich auch, wenn man Goldprobleme hat.


06. Ausrüstung

Vorab sei erwähnt, dass ich hier in 3 Kategorien Gegenstände je Slot vorschlagen werde. Zum einen die Kategorie „Best in Slot“, welche im Vakuum betrachtet den besten Gegenstand für den Build vorschlägt. Im Vakuum betrachtet bedeutet, dass es für sich zwar der beste Gegenstand sein mag, aber es vorallem durch Setteile Alternativen geben mag, die im konkreten Fall durch Kombination mit anderen Setteilen vorzuziehen sind.
Womit auch die zweite Kategorie, der "Alternativen" angesprochen wäre. Hier liste ich so dann die Gegenstände auf, die entweder gut, bis sehr gut sind, wenn man über das „Best-in-Slot“-Item nicht verfügt, oder aber potenziell – wie gesagt vorallem bei Sets – unter gewissen Voraussetzungen sogar besser sein können.
Die letzte Kategorie umfasst dann "Gegenstände für Anfänger", die noch über keinen großen Pool an Items verfügen. Jene Items werden dann in aller Regel sehr leicht zu beschaffen sein.
Zudem wird natürlich auch stets erwähnt, wie die jeweiligen Items möglichst aussehen sollten, so dass eine generelle Einschätzung und bzgl. „Rerolls“ erleichtert wird.
Zum Schluß werde ich dann noch eine Übersicht zu den relevanten Sets mit diversen Hinweisen anfügen.

Waffe:
a) Best in Slot: Zauberstab von Woh ( http://eu.battle.net/d3/de/item/wand-of-woh ); - komplett alternativlos, da der Build diesem Item zu Grunde liegt. Optimaler Roll wäre hoher Schaden, Intelligenz, Sockel und Abklingzeitenreduktion, plus Leben pro getötetem Gegner als sekundäres Affix. Das Ganze dann mit einem Smaragd bestücken.
b) Alternativen: -
c) für Anfänger: -

Kopf:
a) Best in Slot: Andariels Antlitz ( http://eu.battle.net/d3/de/item/andariels-visage ); - mit % Feuerschaden, garantiert sind zudem Intelligenz und % Angriffsgeschwindigkeit, + ein zufälliges Primäraffix. Damit Andariels wirklich BiS wird muss jenes Affix Kritchance, oder Sockel sein. Je nachdem welches der beiden rollt, holt man sich das andere über rerollen von Angriffsgeschwindigkeit. Der Sockel ist relative Pflicht, um ihn mit einem Diamanten für bis zu 12.5% Abklingzeitenreduktion zu versehen.
b) Alternativen: Aughilds Spitze ( http://eu.battle.net/d3/de/artisan/blacksmith/recipe/aughilds-spike ), Tal Rashas Maske der Weisheit ( http://eu.battle.net/d3/de/item/tal-rashas-guise-of-wisdom ), Feder des Feuervogels ( http://eu.battle.net/d3/de/item/firebirds-plume ); - was den Roll angeht so unterscheiden sich hier die Präferenz nicht sonderlich vom Andariels, außer das es eben keine % Feuerkeitsschaden gibt. Gewünscht sind demnach Intelligenz, kritische Trefferchance, Sockel und wohl ein Defensivaffix, wie Allres', Rüstung, oder Vitalität. Die jeweiligen Sets machen natürlich nur dann Sinn, wenn man damit Setbonis abgreift. - Bei Aughild ist der 3er Bonus von Belang, Tal Rasha 2er und 4er, sowie beim Feuervogel der 2er-Bonus.
c) für Anfänger: Jeglicher Helm, der die Affixe Intelligenz, kritische Trefferchance und Sockel mitbringt.

Schultern:
a) Best in Slot: -
b) Alternativen: Ein klares Best in Slot Item gibt es hier nicht, allerdings einige Schultern die durchaus Sinn machen, wie: Aughilds Kraft ( http://eu.battle.net/d3/de/artisan/blacksmith/recipe/aughilds-power ), Borns Privileg ( http://eu.battle.net/d3/de/artisan/blacksmith/recipe/borns-priviledge ), Flugfedern des Feuervogels ( http://eu.battle.net/d3/de/item/firebirds-pinions ), Zielsuchplatten ( http://eu.battle.net/d3/de/item/homing-pads ), ; - Gewünscht sind stets die 3 Affixe Intelligenz, Abklingzeitenreduktion und erhöhter Explosionschaden, plus einem Defensivaffix, wie Allres', Vitalität, Rüstung oder %-Leben. Flächenschaden wäre auch eine Option, wenn man keine weitere Defensive benötigt. Die Setbonis beim Feuervogel und Aughild wurden schon erwähnt, wohingegen Born einen interessanten 3er-Bonus mitbringt (10% Abklingzeitenreduktion). - Funktioniert jedoch nur mit dem Ring des königlichen Prunks, da das dritte Teil ein Einhandschwert ist, das wir nicht nutzen können.
c) für Anfänger: Jegliche anderen Schultern, die, die oben genannten Affixe mitbringen.

Hals:
a) Best in Slot: Tal Rashas Loyalität ( http://eu.battle.net/d3/de/item/tal-rashas-allegiance ); - mit % Feuerschaden, Intelligenz, kritischer Trefferschaden und kritische Trefferchance. Zum BiS machen das Amueltt ausschließlich die möglichen Setbonis.
b) Alternativen: Sämtliche anderen Amulette mit identischen Roll, oder Alternativ durchschnittlicher Schaden statt % Feuerschaden, wenn man über kein Amulett des zunächst vorgeschlagenen Rolls verfügt.
c) für Anfänger: Siehe zuvor unter Alternativen.

Körper:
a) Best in Slot: Aschemantel ( http://eu.battle.net/d3/de/item/cindercoat ); aufgrund des % Feuerfertigskeitsschadens, die Ressourcenkostenreduktion ist hingegen uninteressant. Optimaler Roll ist Intelligenz, erhöhter Schaden von Explosion und 3 Sockel, plus Leben pro getötem Gegner als Sekundäres Affix.
b) Alternativen: ; Tal Rashas unablässige Jagd ( http://eu.battle.net/d3/de/item/tal-rashas-relentless-pursuit ) Brust des Feuervogels ( http://eu.battle.net/d3/de/item/firebirds-breast ), Vyrs erstaunliche Aura ( http://eu.battle.net/d3/de/item/vyrs-astonishing-aura ), Aughilds Herrschaft ( http://eu.battle.net/d3/de/artisan/blacksmith/recipe/aughilds-rule ), Borns gefrorene Seele ( http://eu.battle.net/d3/de/artisan/blacksmith/recipe/borns-frozen-soul ) Blackthornes Wappenrock ( http://eu.battle.net/d3/de/item/blackthornes-surcoat ) ;- statt erhöhten Feuerschaden, wie beim Aschemantel sollte hier ein Defensivaffix, wie Vitalität, Allres' oder Rüstung mitgebracht werden. Ansonsten ist der identische Roll gewünscht. Was die Setbonis anbelangt, die bereits erwähnten wie gehabt, die "Neuen": Bei Vyrs ist der 2er Bonus interessant und bei Blackthornes 2er und 3er.
c) für Anfänger: Sämtliche anderen Rüstungen mit dem gewünschten Roll.

Hände:
a) Best in Slot: Magierfaust ( eu.battle.net/d3/de/item/magefist ); - optimalerweise mit Feuerfertigkeiten, Intelligenz, kritischer Trefferchance und dann Abklingzeitreduktion oder kritischer Trefferschaden, so dass man Angriffsgeschwindigkeit zum jeweils anderen rerollen kann.
b) Alternativen: Vyrs zupackende Stulpen ( http://eu.battle.net/d3/de/item/vyrs-grasping-gauntlets ), Krallen des Feuervogels ( http://eu.battle.net/d3/de/item/firebirds-talons ); - optimalerweise auch mit dem Roll Intelligenz, kritische Trefferchance, kritischer Trefferschaden und Abklingzeitreduktion.
c) für Anfänger: Sämtliche Handschuhe mit dem zuvor genannten Roll.

Handgelenke:
a) Best in Slot: Armschützer der Warzecha ( http://eu.battle.net/d3/de/item/warzechian-armguards ), Raufboldarmschienen ( http://eu.battle.net/d3/de/item/strongarm-bracers ); - Das Legendaryaffix der Warzecha funktioniert wunderbar im Verbindung mit dem Spammen von Explosion, da man ohnehin jegliches "Inventar" zerlegt. Dem Umstand geschuldet, dass wir auch ausreichend Zeit dafür haben auf Objekte zu achten, können diese Armschienen unsere Farmspeed eklatant erhöhen. Wohingegen der Legendaryaffix der Raufbold mit "Schwarzes Loch" synergiert und so unseren Schaden erhöht. Optimalerweise mit Feuerfertigkeitsschaden, Intelligenz, kritischer Trefferchance und einem Defensivaffix, wie Allres', Rüstung, Vitalität etc. gerollt.
b) Alternativen: Armschienen der Nemesis ( http://eu.battle.net/d3/de/item/nemesis-bracers ), Wickel des Trag'Oul ( http://eu.battle.net/d3/de/item/tragoul-coils ), Aughilds Suche ( http://eu.battle.net/d3/de/artisan/blacksmith/recipe/aughilds-search ); - Der gewünschte Roll ist identisch mit dem zuvor genannten. Setbonis wie gehabt. Nemesisarmschienen sind in Gruppen gern gesehen und die Wickel zwar etwas "Overkill" ob unserer kurzen Cooldowns, aber immerhin etwas hilfreich.
c) für Anfänger: Jegliche Armschienen mit dem genannten Roll.

Hüfte:
a) Best in Slot: Hüftgurt der Harringtons ( http://eu.battle.net/d3/de/item/harrington-waistguard ); - Auch hier greift wieder der Umstand, dass wir ausreichend Kapazität haben uns die Environment zu Nutze zu machen und können so unseren Schaden - dank des Legendary-Affixes - immer wieder mehr als verdoppeln. Anders als vom Tooltip erwähnt greift der Buff nicht nur nach dem Öffnen von Truhen, sondern auch Kadavern, Rüstungs- und Waffenständern und Bodenplatten. - Sprich gerade in Rifts ist fast immer etwas derartiges in der Nähe, so dass man mit etwas Achtsamkeit praktisch permanent seinen Schaden verdoppelt, was gerade auf höheren Tormentstufen ein wahnsinniger Unterschied ist. Optimalerweise rollt er Intelligenz und als sekundäres Affix "Leben pro getötem Gegner", - was die restlichen Rolls anbelangt so helfen die üblichen Defensivaffixe.
b) Alternativen: Jangs Umhüllung ( http://eu.battle.net/d3/de/item/jangs-envelopment ), Geisterstunde ( http://eu.battle.net/d3/de/item/the-witching-hour ), Wetzriemen ( http://eu.battle.net/d3/de/item/razor-strop ), Kapitän Karmesins Seidenschärpe ( http://eu.battle.net/d3/de/artisan...h/recipe/captain-crimsons-silk-girdle ), Tal Rashas Spange ( http://eu.battle.net/d3/de/item/tal-rashas-brace ); - Was die Rolls angeht, so unterscheidet auch hier sich nichts von der Angabe unter "Best in Slot", wobei man auch hier auf einer Geisterstunde Angriffsgeschwindigkeit getrost rerollen kann. Mit Kapitän Karmesin kommt ein weiteres, aufgrund des 2er-Setbonus, äußerst interessantes Set hinzu.
c) für Anfänger: Jeglicher Gürtel mit den genannten, brauchbaren Stats. Gürtel sind bis auf Legendary-Affixe und Setbonis kein besonders interessanter Slot. Im Zweifel geht auch eine D3-Classic Geisterstunde aufgrund des kritischen Trefferschadens.

Finger:
a) Best in Slot: Stein von Jordan ( http://eu.battle.net/d3/de/item/stone-of-jordan ) PLUS Einheit ( http://eu.battle.net/d3/de/item/unity ) ODER Ring des königlichen Prunks ( http://eu.battle.net/d3/de/item/ring-of-royal-grandeur-3qRFop ); - Ring 1 sollte wenn möglich immer ein Stein von Jordan mit Feuerfertigkeitsschaden sein, der letzte Roll neben Feuerfertigkeitsschaden, Intelligenz, Eliteschaden ist sinnvollerweise kritische Trefferchance, oder kritischer Trefferschaden, oder Abklingzeitreduktion, als sekundäres Affix bietet sicher wieder "Leben pro getötem Gegner" an. Was Ring 2 anbelangt so kommt es darauf an, ob ihr vom Ring des königlichen Prunks stark profitieren würdet, oder nicht. Ohne diesen Ring ist der schöne 3er Bonus vom Bornset nicht machbar, aber auch einige andere genannte Setbonis praktisch nur schwer zu erreichen. Optimalerweise rollt er neben Intelligenz noch kritische Trefferchance oder kritischer Trefferschaden und ihr rerollt Angriffsgeschwindigkeit zu dem jeweils nicht vorhandenen Affix. Verfügt ihr nicht über diesen Ring, oder profitiert nicht ausreichend davon, dann bietet sich eine Einheit an. Leben pro Treffer rollt man dann zu kritischer Trefferschaden um. - Zudem gibt es bzgl. dieses Rings einen hilfreichen "Trick", - mehr dazu im Punkt "08. Begleiter".
b) Alternativen: Jeglicher Ring mit durchschnittlichen Schaden oder Abklingzeitreduktion, Intelligenz, kritischer Trefferschaden und kritischer Trefferchance. - Optimalerweise garniert mit "Leben pro getötem Gegner" als Sekundäraffix.
c) für Anfänger: Siehe Alternativen.

Beine:
a) Best in Slot: Hexenhose von Herrn Yan ( http://eu.battle.net/d3/de/item/hexing-pants-of-mr-yan ); - Einmal mehr macht der Legendary-Affix das Item zum BiS. Wir sind ohnehin pausenlos in Bewegung um den Schaden unserer Explosionen mit geringer Range "an den Mob zu bringen". Die Erhöhung unserer Ressourcenerzeugung interessiert nicht weiter, allerdings die Erhöhung unseres Schadens um bis zu 25% sehr. Ansonsten nimmt man gerne Intelligenz, 2 Sockel und 2 der obligatorischen Defensivaffixe mit, - einmal mehr optimalerweise garniert mit "Leben pro getötem Gegner" als Sekundäraffix.
b) Alternativen: Kapitän Karmesins Bugspriet ( http://eu.battle.net/d3/de/artisan...ksmith/recipe/captain-crimsons-thrust ), Daunen des Feuervogels ( http://eu.battle.net/d3/de/item/firebirds-down ), Vyrs fantastischer Putz ( http://eu.battle.net/d3/de/item/vyrs-fantastic-finery ) Blackthornes Tjostkettenrüstung ( http://eu.battle.net/d3/de/item/blackthornes-jousting-mail ); - Der gewünschte Roll unterscheidet sich von den Ausführungen zu BiS nicht und die interessanten Setbonis wurden allesamt genannt.
c) für Anfänger: Einmal mehr sämtliche Hose mit dem genannten Roll.

Nebenhand:
a) Best in Slot: Auge des Feuervogels ( http://eu.battle.net/d3/de/item/firebirds-eye ); - Bis zu 20% Feuerfertigkeitsschaden machen diese Quelle zum BiS, - vorallem dann, wenn sie für zusätzliche 500 Intelligenz mit einem zweiten Feuervogelsetteil kombiniert werden kann. Optimalerweise sind die zufälligen Rolls kritische Trefferchance und erhöhter Explosionsschaden.
b) Alternativen: Triumvirat ( http://eu.battle.net/d3/de/item/triumvirate ), Tal Rashas unbeirrbarer Blick ( http://eu.battle.net/d3/de/item/tal-rashas-unwavering-glare ); - Triumverat kann bis zu 10% erhöhten Feuerfertigkeitsschaden haben, daneben möchte man auch hier möglichst erhöhten Explosionsschaden. - Gleiches gilt für die Tal Rasha Quelle.
c) für Anfänger: Sämtliche Quellen mit guten durchschnittlichen Schaden kritischer Trefferchance, Intelligenz und erhöhten Explosionsschaden. - Hier gibt es auch noch einige andere legendäre Quellen mit netten zusätzlichen Affixen, wie bspw. der Oculus, aber auch andere, die teilweise jedoch auch Buildanpassungen benötigen um ihr Potenzial zu entfalten.

Füße:
a) Best in Slot: ; Illusorische Stiefel ( http://eu.battle.net/d3/de/item/illusory-boots-29WYI0 ) - Hier greift wohl mehr als bei jedem anderen Slot das in der Einleitung zur Ausrüstungen angesproche "im Vakuum"-Problem. Im Vakuum betrachtet sind diese Stiefel aufgrund des Legendary-Affixes wohl die besten, da sie es uns ermöglichen ungestört durch Monstergruppen zu laufen und wir so dazu in der Lage sind unsere Explosionen ungestört optimal zu platzieren. Allerdings wird es in der Praxis höchstwahrscheinlich so sein, dass eines der Setteiloptionen, die unter Alternativen gleich angesprochen werden, notwendig sind um eine Set-Bonifikation zu erreichen. Intelligenz, Allres und Begewungsgeschwindigkeit gibt es normalerweise garantiert, hinzu nimmt man dann gerne noch Vitalität, Rüstung oder Lebensgeneration, oder rerollt Bewegungsgeschwindigkeit sogar für ein weiteres dieser Affixe und holt sich den Speed über das Paragonsystem.
b) Alternativen: Eiskletterer ( http://eu.battle.net/d3/de/item/ice-climbers ), Kapitän Karmesins Watstiefel ( http://eu.battle.net/d3/de/artisan...ksmith/recipe/captain-crimsons-waders ), Vyrs prahlerische Haltung ( http://eu.battle.net/d3/de/item/vyrs-swaggering-stance ), Blackthornes Sporen ( http://eu.battle.net/d3/de/item/blackthornes-spurs ), Tarsi des Feuervogels ( http://eu.battle.net/d3/de/item/firebirds-tarsi ); - Auch hier ist ein Intelligenz, Vita, Allres + Bewegungsgeschwindigkeit, Rüstung oder Lebensgeneration der gewünschte Roll. Randbemerkung: Der Ice-Climbers Legendary-Affix ist ähnlich stark, wie der, der illusorischen Stiefel. - Geschmackssache.
c) für Anfänger: Sämtliche Stiefel mit den genannten, gewünschten Affixen.

Übersicht relevanter Sets:
a) Aughilds Macht ( http://eu.battle.net/d3/de/artisan/blacksmith/recipe/aughilds-rule ); - Sowohl der 2er (Reduziert Distanzangriffe & Nahkampfangriffe erlittenen Schaden um 7,0%) , als auch vorallem 3er Set-Bonus (Reduziert den erlittenen und erhöht Schaden gegen Elitegegner um 15,0%) sind sehr interessant. Es handelt sich dabei um ein Craftingsetrezept. Zur Herstellung benötigt ihr neben der üblichen Materialien das legendäre Material "Splitter einer Entsteigrüstung", welchen sämtliche rare Mobs droppen, die als Trugbilder zu klassifizieren sind. Am einfachsten lässt sich das Material im Abenteuermodus farmen indem man immer wieder die Kopfgelder "Tötet den Archivar" in Akt 2 & "Die Knochen der Matriachin" plus "Tötet Fecklars Geist" in Akt 1 abschließt; - je höher der Schwierigkeitsgrad dabei ist, desto wahrscheinlicher ein Drop des Materials.
b) Borns Befehl ( http://eu.battle.net/d3/de/artisan/blacksmith/recipe/borns-frozen-soul ); - Der relevante Setbonus ist hier der 3er Bonus (Reduziert die Abklingzeiten aller Fertigkeiten um 10,0%). Das Set funktioniert, wie erwähnt nur mit dem Ring des könglichen Prunks, da wir das Setschwert Borns wilder Zorn nicht tragen können. Auch dieses Set wird gecraftet, - dafür benötigt ihr das legendäre Handwerlsmaterial "Borns Schlüssel". Farmen lässt sich das Material am leichtesten, wenn man immer wieder das Akt 1 Kopfgeld "Tötet den Totengräber" absolviert, - der rare Mob der hier zu töten ist kann das Material droppen. Darüber hinaus befindet sich auf dem Weg dahin nicht selten der rare Mob "Lucius der Lasterhafte", der das Material ebenfalls droppen kann.
c) Kapitän Karmesins Garderobe ( http://eu.battle.net/d3/de/artisan...ksmith/recipe/captain-crimsons-thrust ); - Hier ist der 2er Bonus für uns äußerst relevant (Regeneriert 2000 Leben pro Sekunde & Reduziert die Abklingzeiten aller Fertigkeiten um 10,0%). Ebenfalls ein zu craftenes Set, wofür ihr das legendäre Handwerksmaterial "Essenz des Zwillingsmeers" benötigt. Gedropped werden kann das Material von jedem rare Mob, der als "Sandhai" zu klassifizieren ist. Am einfachsten farmen lässt es sich, wenn man entweder das Akt Kopfgeld "Tötet Scharfmaul" absolviert, oder im Kampagnemodus immer wieder das kleine Dungeon "Kanalisation von Caldeum" absucht, wo sich der rare Sandhai "Mondzahnschreckensfinne" unter einem Leichenberg in einer Sackgasse verstecken kann.
d) Pracht des Feuervogels ( http://eu.battle.net/d3/de/item/firebirds-eye ) & Vyrs verblüffende Arcana ( http://eu.battle.net/d3/de/item/vyrs-astonishing-aura ) - hier ist jeweils der 2er-Bonus (500 Intelligenz) interessant. Als klassenspezifische Setgegenstände können Teile beider Sets nicht bei Kadala ergambled werden, sondern ausschließlich ab dem Schwierigkeitsgrad Qual 1 gefunden werden.
e) Tal Rashas Elemente ( http://eu.battle.net/d3/de/item/tal-rashas-allegiance ); - Der 2er (5% mehr Fertigkeitsschaden auf Feuer. Eis, Blitz & Arkan) und 4er-Bonus (Wenn Ihr Gegnern Arkan-, Kälte-, Feuer- oder Blitzschaden zufügt, fällt ein Meteor desselben Schadenstyps vom Himmel. Für jeden Schadenstyp besteht eine Abklingzeit von 8 Sek.) ist sehr interessant. Kann als klassenspezifisches Set nicht bei Kadala ergambled werden.
e) Blackthornes Schlachtrüstung ( http://eu.battle.net/d3/de/item/blackthornes-notched-belt ); - Vorallem der 2er-Bonus (+250 Vitalität, Erhöht den Schaden gegen Elitegegner um 10%), aber auch 3er (Reduziert den durch Elitegegner erlittenen Schaden um 10,0%) ist nicht uninteressant. Setteile können sowohl gefunden, als auch bei Kadala ergambled werden.

Tipp: Sofern man über den Ring des könglichen Prunks verfügt gibt es eine sehr leicht zu beschaffende Set-Kombination - weil alles craftbar -, die darüber hinaus auch wirklich sehr stark ist, und zwar: Schultern & Brust aus dem Bornset, Beine & Füße (alternativ Gürtel) aus dem Karmesinset und Kopf & Handgelenk aus dem Aughildset. Gerade für Leute, die den Zauberstab von Woh gerade erst gefunden haben, ohne aktuell schon großartig Gear dafür zu besitzen eine sehr interessante Kombination. Zumal man mit etwas Farmfleiß und Geduld auch recht bald nahezu perfekte Rolls auf dem jeweiligen Slot generieren wird.


07. Begleiter

Die Begleiterwahl für das Solo-Spiel ist bei diesen Build nicht sonderlich wichtig, da wir weder von der Angriffsgeschwingikeit der Zauberin, noch der Arkankraftregeneration des Templers profitieren, weshalb die Wahl des Schurken aufgrund der erhöhten kritischen Trefferchance naheliegt. Jedoch sind die Heilungsfertigkeiten und Unterstützung der eigenen Heilung des Templers nicht zu verachten und deshalb durchaus einen Versuch wert. Einfach ausprobieren, was einem besser gefällt.
Erwähnt sei hier kurz noch, dass der inzwischen wohl recht bekannte Trick sich selber und dem Begleiter den legendären Ring Einheit zu verpassen und jenes mit dem begleiterspezifische Gegenstand, der ihn unsterblich macht zu kombinieren natürlich auch in diesem Build eine Erleichterung auf höheren Tormentstufen sein kann.


08. Einsetzbarkeit

Mit diesem Build lässt sich von Torment 1 bis Torment 4, je nach Qualität der eigenen Ausrüstung alles solo sehr effizient spielen. Wobei die Vorraussetzungen für Torment 2 und 3 relativ schnell geschaffen sind, wohingegen Torment 4 dann schon sehr optimiertes Gear erfordert, um so schnell zu agieren, als das es lohnt auf dieser Schwierigkeitsstufe zu spielen. In einer guten Gruppe sind dem Build jedoch nach oben keine Grenzen gesetzt. Ob nun Kampagne, Bountys oder Rifts, der Build hat überall seine Qualitäten, jedoch kommt er stets dort am besten zur Geltung, wo hohe Monsterdichten herrschen. - Sprich vorallem in Rifts, dem aktuellen Herzen von Reaper of Souls.


09. Quellen

Die meisten Erkenntnisse habe ich aus den Links jenes Threads http://www.baudusau.tv/t/3320/ros-theory-crafting-quotlinksammlung-plusquot gewonnen, - weitere sind ansonsten gesondert im Text implementiert.


________

So das war es. Ich hoffe es hat gefallen, oder vielleicht sogar geholfen. Vielen Dank für's Lesen und für Fragen, Anregungen oder Kritik bin ich natürlich jederzeit zu haben.

Beste Grüße,
Basta


basta1982


Mod
basta#2237
900 Beiträge
596 Karma
85
Level 29

Re: [Guide] Woh-Wizard [Feuer-Variante]

30.04.2014, 09:40 Uhr


- Platzhalter -

Anmerkung: Der Ausrüstungspart und das Gameplay-Video werden zeitnah nachgereicht, da bei der Ausrüstung noch viele Links, Bilder etc. eingebunden werden müssen und das Video erst noch erstellt.

kurama82


orochimaru#2666
230 Beiträge
146 Karma
90
Level 55

Re: [Guide] Woh-Wizard [Feuer-Variante]

30.04.2014, 10:06 Uhr


Basta... du bist genau der richtige für dieses Forum. Top Beiträge!

kicha9992002


Kicha#1931
31 Beiträge
2 Karma
67
Level 29

Re: [Guide] Woh-Wizard [Feuer-Variante]

30.04.2014, 10:56 Uhr


Erstmal Glückwunsch zum WoW Drop amused
Super geordneter Guide, das einzige was mir fehlt ist die Erwähnung von nem Arkan-Build, der mit der Entfesselt-Rune definitiv auch viable ist. Ist halt die Frage, aus welchem Element man durch Gear mehr rausholen kann. Wer mehr Arkangear als Feuergear hat, kann aber auch gut Arkan spieln (weiß ich von Streams, WoW ist bei mir leider noch nicht gedropt).

basta1982


Mod
basta#2237
900 Beiträge
596 Karma
85
Level 29

Re: [Guide] Woh-Wizard [Feuer-Variante]

30.04.2014, 11:08 Uhr


geschrieben von kicha9992002:

Erstmal Glückwunsch zum WoW Drop amusedSuper geordneter Guide, das einzige was mir fehlt ist die Erwähnung von nem Arkan-Build, der mit der Entfesselt-Rune definitiv auch viable ist. Ist halt die Frage, aus welchem Element man durch Gear mehr rausholen kann. Wer mehr Arkangear als Feuergear hat, kann aber auch gut Arkan spieln (weiß ich von Streams, WoW ist bei mir leider noch nicht gedropt).


Ist halt letztlich ein völlig anderer Build, den ich a) vorallem noch nicht getestet hab und b) vermutlich dann einen eigenen Guide verdient. Ich habe den Threadtitel aber mal entsprechend erweitert. - Aber danke für die Blumen. smiling

geschrieben von kurama82:

Basta... du bist genau der richtige für dieses Forum. Top Beiträge!


Vielen Dank.

kicha9992002


Kicha#1931
31 Beiträge
2 Karma
67
Level 29

Re: [Guide] Woh-Wizard [Feuer-Variante]

30.04.2014, 13:49 Uhr


Beim Amu könnt denk ich auch Auge von Ettlich BiS sein. 30% Fernkampfreduktion sind massiv und wirkt auch bei einigen Mob Affixen.
Nah-/Fernkampfreduktion kann man sonst auch noch auf Brust und Arm als sekundäres Affix bekommen, was imo besser ist als Leben pro Kill, vor allem, wenn man man das schon auf anderen Items hat.

ruknud


27 Beiträge
10 Karma
86
Level 40

Re: [Guide] Woh-Wizard [Feuer-Variante]

30.04.2014, 14:03 Uhr


Top Guide - vielen Dank dafür.

Gruß
Ruknud

snejjjj


snejjjj#2843
183 Beiträge
15 Karma
57
Level 28

Re: [Guide] Woh-Wizard [Feuer-Variante]

30.04.2014, 16:12 Uhr


Mega Guide, fehlt nur noch die Waffe amused

basta1982


Mod
basta#2237
900 Beiträge
596 Karma
85
Level 29

Re: [Guide] Woh-Wizard [Feuer-Variante]

30.04.2014, 18:47 Uhr


So der Ausrüstungsteil ist nun auch abgeschlossen, - ich sehe zu, dass ich morgen das Gameplay-Video aufnehme und dann hier adde um den Guide vorerst abzuschließen. - Und vielen Dank für die ganzen Blumen.

P.S.: Sollte ich bei der Flut an Items irgendwelche mehr oder weniger wichtigen Items vergessen, oder übersehen haben, dann macht mich bitte darauf aufmerksam.

geschrieben von kicha9992002:

Beim Amu könnt denk ich auch Auge von Ettlich BiS sein. 30% Fernkampfreduktion sind massiv und wirkt auch bei einigen Mob Affixen.Nah-/Fernkampfreduktion kann man sonst auch noch auf Brust und Arm als sekundäres Affix bekommen, was imo besser ist als Leben pro Kill, vor allem, wenn man man das schon auf anderen Items hat.


Ich bin klarer Befürworter von Offensive > Defensive, gerade auf einem so wichtigen Offensivslot. Wenn ich mich nicht irre, dann geht der Roll Feuerfertigkeiten, Int, CD & Cc auf Ettlich nicht, da mit LoH + Allres' 2 Primäraffixe vorgegeben sind, die man nicht möchte, aber nur eines rerollen kann. Meiner Meinung nach taugt es damit nicht für BiS auch wenn 30% Fernkampfschadensreduktion ansich sicherlich cool sind.

crosby8822


crosby#2605
7 Beiträge
4 Karma
70
Level 19

Re: [Guide] Woh-Wizard [Feuer-Variante]

30.04.2014, 18:53 Uhr


Da hat aber einer langeweile :-D. Aber top basta.

Seite 1 von 4

Um im Forum neue Beiträge zu erstellen benötigst du einen Twitch.tv Account und musst "mit Twitch verbunden" sein.