PC-Kaufberatungs-Thread

Forum » Offtopic » Offtopic


bexbeatz


BexBeatz#2411
87 Beiträge
71 Karma
80
Level 35

Re: PC-Kaufberatungs-Thread

03.04.2014, 09:53 Uhr


@mambus
Man merkt die SSD evtl. nicht an der Performence im Spiel direkt, jedoch verkürzt sie die Ladezeiten extrem .
Z.B. bei Diablo merkt man das sehr gut. Außerdem muss man dann nicht ewig warten bis der PC hochgefahren ist smiling

@fallenflo
16GB RAM würden den PC nicht überlasten. Aber zum zocken alleine reichen 8GB voll und ganz. Auf 16GB kann man später noch aufstocken falls man sie für irgend ein Programm benötigt.

darkniz_2775


darkniz#2775
883 Beiträge
1.125 Karma
93
Level 34

Re: PC-Kaufberatungs-Thread

03.04.2014, 10:39 Uhr


Nochmal kurz zu Tray und Boxed CPU´s: Beide haben Vor- und Nachteile, weshalb es auch beide Versionen auf dem Markt gibt. Ursprünglich ging es darum, das eine Tray CPU Falsch wäre und das ist eben nicht der Fall. Letztendlich sind die Boxed-Versionen meisten sogar billiger, weshalb man da eigentlich nicht überlegen muss.

@hellrider

Bexbeats hat eigentlich alles richtig erkannt. Dem kann ich mich nur anschließen. Bei so einem PC kann man aber ruhig zur Samsung SSD greifen.

Beim Netzteil würde ich auch zu einer Nummer kleiner Raten. Das Darkpower Pro 650W, da hast du auch noch genug Reserven, wenn du mal übertakten möchtest.

Die Lüfter von Be Quiet sind sehr gut. Die kann man kaufen. Wenn man etwas mehr ausgeben möchte, kann man auch die Noiseblocker eLoop nehmen. Noctua sind aber ebenfalls sehr gut.

Bei der Festplatte kann man ruhig zu einer SSHD greifen, da die Preisunterschiede zu einer normalen HDD gering sind.

16 GB RAM kann man nehmen, zum spielen reichen 8 GB aber auch aus.

Bei der Grafikkarte würde ich eher eine MSI Twin Frozr oder Gigabyte Windforce nehmen.


@chesser:

Man kann bis zu 32GB RAM einbauen. Wenn man 16GB haben möchte, müsste man 2x 8GB nehmen. Wobei 8 GB eigentlich mehr als ausreichend sein sollten für Office und Bildbearbeitung.
Eine SSD kann man sich da eigentlich sparen, da bei einer SSHD eine kleine SSD mit eingebaut ist.
Grafikkarte kann man sich sparen, da der Prozessor eine integriert hat.
Für Office und normale Bildbearbeitung (sprich nicht Professionell, also mal ein paar Urlaubsbilder bearbeiten usw.) reicht der Prozessor aus.
Wenn man den PC zusammenbauen lassen möchte, ist Hardwareversand mit am Besten. Das kostet 20 € für den Zusammenbau.

@mambus
Es ist völlig egal ob du eine oder mehrere SSD´s verwendest. Wenn man die SSD neu kauft, lohnt es sich eine große zu kaufen statt zwei kleine, aber wenn man schon eine hat, kann man einfach eine weitere mit einbauen, ohne das die Leistung geringer wird.

@ fallenflo
Man kann problemlos 16 GB einbauen, wenn man das möchte. Zum spielen reichen aber 8GB aus.


Ich bin in den letzten 2 Tagen umgezogen, weshalb ich leider nicht gleich antworten konnte. Ich hoffe, ich habe keine Frage überlesen. Wenn noch Fragen sind bzw. noch etwas unklar ist, einfach Fragen.

hellrider89


3 Beiträge
-1 Karma
0
Level 6

Re: PC-Kaufberatungs-Thread

03.04.2014, 14:49 Uhr


Ich danke dir Darkniz und welches Mainboard zum gamen könntest du mir da empfehlen? Preis sollte bis 200 liegen. Ansonsten danke ich dir vielmals!

Lg Patrick

darkniz_2775


darkniz#2775
883 Beiträge
1.125 Karma
93
Level 34

Re: PC-Kaufberatungs-Thread

03.04.2014, 15:19 Uhr


Normalerweise reichen folgende Boards aus

1 x ASRock Z87 Extreme3 (90-MXGP70-A0UAYZ)
1 x MSI Z87-G43 (7816-001R)

Wenn man allerdings etwas mehr Ausgeben möchte, sind folgende Boards eine Option

1 x Gigabyte G1.Sniper Z87 guter Soundchip und Netzwerchip
1 x MSI Z87-GD65 Gaming (7845-001R) guter Netzwerkchip
1 x MSI Z87 MPower (7818-003R) guter Netzwerkchip,WiFi, BT

Die teureren Boards bieten neben den besseren Chips auch mehr Einstellmöglichkeiten, die man aber normalerweise auch nicht unbedingt brauch.

comuniou


Comuniou#2122
142 Beiträge
54 Karma
95
Level 29

Re: PC-Kaufberatungs-Thread

03.04.2014, 16:04 Uhr


Soo,
Ich hab jetzt alle Teile für den pc zusammenamused Werde heute um 18 Uhr versuchen ihn zusammenzubauenwink Wenn noch irgendjemand tipps zur treiber isntallation und windowsinstallation hat oder sonst noch sachen die man unbedingt beachten sollte nehm ich diese gern an amused Ansonsten befolge ich zwei guides im Internetwink WIrd schon schiefgehen :P
mfg comuniou

fallenflo


Fallenflo#2209
174 Beiträge
135 Karma
87
Level 30

Re: PC-Kaufberatungs-Thread

03.04.2014, 18:17 Uhr


Viel Glück und Spaß beim zusammen bauen, bestimmt ein cooles erlebnis. wollte mir meinen nächsten monat holen, wird wohl leider nix draus,weil mir heute auf der autobahn die lichtmaschine nicht mehr gehorchen wollte. 540€ gg kack-auto :/

chriscousin


34 Beiträge
28 Karma
89
Level 42

Re: PC-Kaufberatungs-Thread

04.04.2014, 21:58 Uhr


Fack falscher Thread Kappa

smilepls


3 Beiträge
1 Karma
57
Level 15

Re: PC-Kaufberatungs-Thread

06.04.2014, 19:27 Uhr


Heyho liebe Leute,
ich will mir langsam nen neuen Rechner zulegen, mein jetztiger ist inzwischen 3 Jahre alt - merkt man an ein paar Ecken und Kanten. amused
Zuerst werde ich mir wohl ne SSD besorgen (Samsung 840 Evo 250gb) und dann mit den hoffentlich bald eintreffenden Steuern bissal shoppen! ;-)
Ich habe hierzu aber erstmal ein kurze Frage und zwar: Ich habe aktuell in meinem Rechner ein NT "CoolerMaster Silent Pro M600" eingebaut. Ich würde mir jetzt, nach 2 Amd CPUs, mal einen Intel gönnen, wahrscheinlich einen Core i5 4570 oder ein 4670k. Aber ich hab jetzt schön mehrfach im Netz gelesen, dass die Haswell CPUs von Intell ein neuers Netzteil brauchen, wegen der Stromsparmodi. Kann ich das alte Netzteil mit denen benutzen, wohl eher nicht oder? Zumindest steht nichts im Handbuch!
Da ich aus meinem alten PC wahrscheinlich, das DVD- Laufwerk(LG) und wahrscheinlich auch die Festplatte (irgendeine Seagate 1TB 7.200u/min) übernehme, wären mit dem Netzteil circa weitere 55€ gespart. Ansonsten würde ich mir wohl ein be Quiet Pure Power L8-CM 430 Watt besorgen.

Die anderen Hardwarekomponenten poste ich auch mal kurz, könnt mal drüber gucken, ob ihr Verbesserungsvorschläge habt:

CPU: Intel Core i5 4570/4670k
CPU-Fan: Coolermaster Hyper T4
GPU: Wohl eine Gigabyte 760 Windforce 3X OC oder Sapphire R9 270X Dual-X
Mainboard: ASRock H87 Pro4
RAM: 8GB DDR3 1333Mhz (von Kingston oder Corsair, sind doch eh alle gleich oder?:-P)

Je nachdem eben noch das NT, ein neues Gehäuse bräuchte ich auch, mein jetztiges hat nur kein USB 3.0, aber dafür 40€ oder mehr auszugeben, naja... . Evtl wäre ich auch mit einem Amd CPU zufrieden, aber wie sagt man so schön: Gerne mal etwas neues! amused


Achja, mein Budget liegt bei ca 900€.
MfG

darkniz_2775


darkniz#2775
883 Beiträge
1.125 Karma
93
Level 34

smilepls


3 Beiträge
1 Karma
57
Level 15

Re: PC-Kaufberatungs-Thread

06.04.2014, 21:13 Uhr


Perfekt, dann spar ich mir ein NT amused.
Danke für die Mühe und die schnelle Antwort!

Seite 8 von 145

Um im Forum neue Beiträge zu erstellen benötigst du einen Twitch.tv Account und musst "mit Twitch verbunden" sein.