PC-Problem-Hilfe-Ecke

Forum » Offtopic » Offtopic


m3r3e3


Slithery#1746
372 Beiträge
151 Karma
84
Level 55

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

09.06.2018, 22:14 Uhr


Hallo,

ich habe mir vor kurzen ein neues Mainboard(Asus Maximus IX Hero - Z270) gekauft und gestern installiert, jedoch habe ich seit dem ein Problem mit dem Internet. Ich bekomme einfach kein IPv6 rein.

Steam/Discord/... funktionieren noch, Google(keine Probleme) und YouTube funktioniert zu 100%(Videos zu 50%) und seit neuem auch funktioniert Twitch(Streams funktionieren meistens nicht). Alle anderen Seiten wie Reddit/Imgur/... werden nicht geöffnet und in sehr seltenen Fällen nur sehr langsam.

Am Handy funktioniert alles ohne Probleme.

Am Laptop wird mir auch kein IPv6 angezeigt, jedoch kann ich alles ohne Probleme öffnen.

Wenn ich das Internet meiner Eltern anschließe bekomme ich direkt IPv4 und 6. Das Internet(beide) haben an meinem alten Mainboard funktioniert, ich habe aber nie nachgeguckt(nie Probleme), ob ich eine IPv6 Verbindung habe.


-Treiber sind auf den neusten Stand
-BIOS wurde geupdated

Edit:
-IPv6 Adresse im Arris Router eingegeben
-Router neustart(~5min ohne Strom und einmal mehrere Stunden ohne Strom)
-cmd -> ipconfig /flushdns

Edit2: Das Problem tritt nur in Google Chrome auf und nicht in Microsoft Edge

Falls ich noch einen USB Stick(öffnet nur noch Memtest, obwohl ich den Stick formatiert habe) finde, installiere ich Windows 10 noch mal neu.

lg

zuletzt bearbeitet von m3r3e3 am 09.06.2018, 23:18 Uhr

d_donnie_d


donnie#1685
63 Beiträge
16 Karma
83
Level 79

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

14.06.2018, 00:04 Uhr


edit:
Ich habe alles laut Anleitung gemacht und fest geschraubt.

hab ich halt doch nicht! unhappy Blöde Gummiringe! wink
Ich denke mal gefixed und nun lässt er sich nur noch ganz leicht etwas drehen... so 1-2mm.
Ich hoffe mal das macht keine Probleme...
Oder sitzt das normnalerweise bombenfest?

Grüße,
Donnie

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hallo darkniz,

ich habe mir die Komponenten nun gekauft und hab gerade begonnen mit dem Zusammenbau.
Phanteks Enthoo Pro mit Tempered Glass
Asus ROG MAXIMUS X HERO
be quiet! Dark Rock PRO 4
Intel Core i7 8700K

Folgendes Problem habe ich bei der Montage des Kühlers:
Der Kühler sitzt nicht ganz fest auf der CPU. Er lässt sich etwas im Uhrzeigersinn drehen... ein paar mm hin und zurück. Und wenn ich das MB senkrecht stelle und etwas auf den Lüfter drücke, wackelt dieser auch etwas.
Ich habe alles laut Anleitung gemacht und fest geschraubt.

Was kann ich tun damit es richtig fest sitzt?

Danke und Gruß,
Donnie

PS
Hier ist wohl das gleiche Problem beschrieben, allerdings ohne finale Antwort:
http://extreme.pcgameshardware.de/...rk-rock-pro-4-laesst-sich-drehen.html


zuletzt bearbeitet von d_donnie_d am 14.06.2018, 01:47 Uhr

m3r3e3


Slithery#1746
372 Beiträge
151 Karma
84
Level 55

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

14.06.2018, 09:08 Uhr


Sind die Spannungswandler oder der RAM im weg? Ist deine CPU delidded?

zuletzt bearbeitet von m3r3e3 am 14.06.2018, 09:08 Uhr

d_donnie_d


donnie#1685
63 Beiträge
16 Karma
83
Level 79

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

14.06.2018, 11:50 Uhr


geschrieben von m3r3e3:

Sind die Spannungswandler oder der RAM im weg? Ist deine CPU delidded?

War alles frei soweit ich das gesehen habe.
Delidded?
War das geköpft?
Nein, ist die cpu nicht.

d_donnie_d


donnie#1685
63 Beiträge
16 Karma
83
Level 79

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

14.06.2018, 13:40 Uhr


https://www.hardwareluxx.de/index....ark-rock-4-im-doppeltest.html?start=3
Beim DR4 ist das wohl auch normal, dass sich der Kühler leicht drehen lässt.
Ich hör mal auf mir Sorgen zu machen und Bau heut Abend erstmal fertig zusammen...

Beim Kabelmanagement blick ich noch nit so recht durch was am besten wo, wie und wie herum angeschlossen werden sollte, damit auch alle Kabel versteckt sind crazy

m3r3e3


Slithery#1746
372 Beiträge
151 Karma
84
Level 55

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

14.06.2018, 14:57 Uhr


Dann mal los, ich würde vorher die CPU aber noch köpfen, der 8700k wird extrem heiß und schrenkt somit das übertakten sehr ein.

Wenn du es viel einfacher beim Kabelmanagement haben willst, musst du dir die Kabel in der richtigen länge bestellen oder diese selber machen.
Sonst Kabelbinder, die meisten neuen Gehäusegersteller denken aber an das Kabelmanagement. wink


d_donnie_d


donnie#1685
63 Beiträge
16 Karma
83
Level 79

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

04.07.2018, 17:00 Uhr


Hallo zusammen,

der PC läuft soweit ganz gut... ich hatte jetzt aber gestern und heute einen Absturz (Rechner geht aus und startet neu) und weiß nicht so recht woran es liegt.
CPU Temp war in dem Moment ca 40-45 Grad und GPU ca 60-70 Grad.
Sollte ja im Rahmen sein...
Kann es sein, dass die Samsung EVO zu heiß wird? Und sich darum Windows ausschaltet?
Temperatur hatte ich bei der SSD nicht im Blick bisher. Wird im Open Hardware Monitor leider nicht angezeigt. (Alle anderen Festpaltten sind so bei ca 35-38 Grad)

Gibts nen Monitor, der auch die M2 SSD anzeigt?

Im System Eventlog hab ich nur folgenden Eintrag:
Protokollname: System
Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Power
Datum: 04.07.2018 16:35:00
Ereignis-ID: 41
Aufgabenkategorieunhappy63)
Ebene: Kritisch
Schlüsselwörterunhappy70368744177664),(2)
Benutzer: SYSTEM
Computer: Donnie
Beschreibung:
Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.

Das Netztteil sollte das ja auch packen...

Jemand eine Idee woher das kommen könnte?

Danke & Gruß,
Donnie

PS Hatte jeweils 2-3 Stunden TombRaider von 2013 gespielt... evtl liegts ja auch das Spiel, wobei ich nicht weiß ob es das sein kann? Werds aber auch mal mit nem anderem Game testen.

zuletzt bearbeitet von d_donnie_d am 04.07.2018, 17:19 Uhr

darkniz_2775


darkniz#2775
972 Beiträge
1.179 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

04.07.2018, 19:09 Uhr


Hallo Donnie,

du kannst mal den RAM auf Fehler überprüfen.

Dazu nimmst du am Besten memtest86.
https://memtest86.com


Um das Netzteil zu testen kannst du mal prime95 und Furmark gleichzeitig laufen lassen.
https://computerbase.de/downloads/systemtools/prime95/
https://computerbase.de/downloads/benchmarks/furmark/

d_donnie_d


donnie#1685
63 Beiträge
16 Karma
83
Level 79

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

05.07.2018, 01:39 Uhr


Hallo darkniz_2775,

danke für die schnelle Antwort!

Ich weiß nicht wie lang man die Tests laufen lassen sollte, darum hab ich es jetzt erstmal wie folgt gemacht:

Den RAM Test habe ich nach ca. 3 Stunden abgebrochen bei 2,4 von 4 Durchläufen.
Es wurden 0 Fehler festgestellt.

prime95 und Furmark habe ich gleichzeitig ca 1,5 Stunden laufen lassen.
CPU und GPU warne beide dauerhaft um die 70 Grad. (Die Glasscheibe war schon ordentlich heiß... vor allem da wo die Zotac sitzt)
TaskManager hat bei beiden 100% Last angezeigt.
Es gab aber keinen Absturz!

Ist die Zeit ausreichend um hier Fehler ausschließen zu können?

darkniz_2775


darkniz#2775
972 Beiträge
1.179 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

05.07.2018, 16:55 Uhr


Die Zeit sollte ausreichend sein.

kurze Zusammenfassung:
- RAM mit memtest86 getestet
- CPU mit prime95
- GPU mit Furmark
- Netzteil mit furmark + prime95

Die Tests sind nicht 100 % sicher, aber geben einen Anhaltspunkt.

Temperatur ist auch in Ordnung.

Als nächstes kannst du dir die Festplatten/SSD`s vornehmen.

Dazu kann man hdtune mit dem Errorscan verwenden.
http://chip.de/downloads/HD-Tune_23932256.html


Seite 99 von 100

Um im Forum neue Beiträge zu erstellen benötigst du einen Twitch.tv Account und musst "mit Twitch verbunden" sein.