PC-Problem-Hilfe-Ecke

Forum » Offtopic » Offtopic


darkniz_2775


darkniz#2775
960 Beiträge
1.170 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

18.12.2017, 14:50 Uhr


Ich habe mal bei google geschaut und da häufen sich die Einträge mit der Fehlermeldung "Bad_Module_info" in verschiedenen Spielen. Es wird davon ausgegangen, das es mit einem Windows 10 Update zusammen hängt.

dzwen


Mod
Dzwen#2413
343 Beiträge
495 Karma
94
Level 45

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

18.12.2017, 15:47 Uhr


Ja, mehr hab ich auch nicht mehr gefunden...
Hatte erst vermutet, dass es daran liegt, dass ich auf win 10 pro gestiegen bin.

Danke dir trotzdem

gtineon


1 Beitrag
0 Karma
0
Level 1

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

08.01.2018, 13:51 Uhr


Hallo zusammen.
Ich bin neu hier, habe mich mal bei euch registriert, da ich auch in Twitch unterwegs bin, bin aber kein Streamer. Schaue aber gerne verschiedene Streamer an, nicht nur die VIP sondern auch eher kleinere.

Würde euch gern folgendes fragen, geht um die Systemanforderungen bei Spielen, ob jetzt minimal oder die empfohlenen. Denke mal es ist hier im richtigen Thread, muss ja nicht sein, dass man nen neuen Thread aufmacht.

1.
Woher weiß man genau, wenn man einen älteren oder anderen Prozessor hat mit einer anderen Taktfrequenz (Ghz) dass das Spiel noch flüssig läuft oder wenn man eine andere Grafikkarte besitzt oder etwas weniger RAM zur Verfügung hat?

2. Ist eigentlich die Taktfrequenz (Ghz) ausschlaggebend, dass man weiß ob das Spiel noch mit dem xy Prozessor läuft?

3. Könnte man diese Spiele (siehe unten) gut spielen, mit dem Intel Core i7 860 4×2,80 Ghz , i5 4590 4x 3,30 Ghz oder den i3 6100T 2×3,20 Ghz?




Bei Black Ops 3:
Minimal:

Prozessor: Intel® Core™ i3-530 @ 2,93 GHz / AMD Phenom™ II X4 810 @ 2,60 GHz
Arbeitsspeicher:: 6 GB RAM
Grafikkarte:: NVIDIA® GeForce® GTX 470 @ 1 GB / ATI® Radeon™ HD 6970 @ 1 GB

Star Wars Battlefront 2:
Minimal:

Processor (AMD): AMD FX 6350
Processor (Intel): Intel Core i5 6600K
Memory: 8GB RAM
Graphics card (AMD): AMD Radeon™ HD 7850 2GB
Graphics card (NVIDIA): NVIDIA GeForce® GTX 660 2GB

Empfohlen:
Processor (AMD): AMD FX 8350 Wraith
Processor (Intel): Intel Core i7 6700 or equivalent
Memory: 16GB RAM
Graphics card (AMD): AMD Radeon™ RX 480 4GB
Graphics card (NVIDIA): NVIDIA GeForce® GTX 1060 3GB
DirectX: 11.1 Compatible video card or equivalent
Online Connection Requirements: 512 KBPS or faster Internet connection
Hard-drive space: 60GB


Wäre nett um eure Hilfe, bitte.
Ps: Gibt es hier, keine Smileys, finde das etwas schade.
Ps1: Leider verhaut es bei dem BBC-Code Zitat die Textformatierung, es wird zwar im Editor richtig angezeigt, sobald man auf Vorschau klickt, ist alles verworfen, weiß nicht genau ob das so gedacht ist.


darkniz_2775


darkniz#2775
960 Beiträge
1.170 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

09.01.2018, 14:44 Uhr


Hallo,

zu 1. Dazu kann man den Prozessor/die Grafikkarte mit anderen vergleichen.
z.B. damit
http://www.pcgameshardware.de/CPU-.../Tests/Rangliste-Bestenliste-1143392/
http://www.pcgameshardware.de/Graf...ste-GPU-Grafikchip-Benchmark-1174201/

Da kann man dann bei den Systemempfehlungen schauen bzw. sich Benchmarks anschauen und vergleichen wo der eigene Prozessor bzw. die Grafikkarte liegt.

zu 2. Die Taktfrequenz alleine sagt wenig aus. Entscheidend ist auch die Leistung pro Takt und die Anzahl der Kerne sowie die Architektur der CPU.

zu 3. Black Ops sollte mit allen 3 Prozessoren laufen. Eine entsprechende Grafikkarte vorausgesetzt.

Star Wars sollte auf dem 4590 problemlos laufen. Auch der 860 sollte noch gut mit dem Spiel klarkommen. Der 6100T wird an seine Grenzen stoßen.

m3r3e3


Slithery#1746
350 Beiträge
150 Karma
84
Level 55

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

12.01.2018, 13:36 Uhr


Hallo,

ich hätte zwei Fragen :

1. Bei Grafikintensiven Spielen wird mein PC immer sehr laut, ich weiß nicht was ich erneuern sollte oder ob es normal ist.

2. Laut diesem Test http://www.userbenchmark.com/UserRun/6704277 funktioniert mein Ram nicht richtig. Ich habe schon im BIOS nachgeguckt und dort ist mein Ram mit 2133 MHz angegeben.

Mein PC:
-GEH Nanoxia Deep Silence 3 gedämmt
-HDSA 2TB Seagate BarraCuda ST2000DM006 7.200U/min 64mb
-SSD 500GB Samsung 850 Evo 2,5" SATA 6Gb/s
-Intel i7 7700k 4x4,2GHz
-DDR4 16GB (2x8192MB) G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM
-8GB EVGA GTX 1080 FTW Gaming
-ASRock Z270 Pro Intel Dual Channel
-450 Watt Seasonic G-Series Modular 80+ Gold
-CPUK Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW)


lg

zuletzt bearbeitet von m3r3e3 am 12.01.2018, 13:36 Uhr

darkniz_2775


darkniz#2775
960 Beiträge
1.170 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

12.01.2018, 19:47 Uhr


Hallo,

zu 1.

Das könnte vom CPU-Kühler, der Grafikkarte oder dem Netzteil kommen. Öffne mal das Seitenteil und gehe mit dem Ohr nah heran und versuche herauszufinden, von wo der meiste Lärm kommt.

zu 2.

Lade mal im BIOS das XMP Profil vom RAM. Dann sollte der RAM richtig eingestellt werden.

m3r3e3


Slithery#1746
350 Beiträge
150 Karma
84
Level 55

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

13.01.2018, 22:51 Uhr


1. Es hört sich sehr stark nach dem CPU-Kühler, es könnte aber auch sein das mein PC an sich sehr laut ist(oder sich nur für mich so anhört)ist.

Hellblade max. Settings(1080p)

https://i.imgur.com/VzPmziJ.gif

2. Ich habe nur vergessen das XMP Profil auf Auto zustellen.

Edit: Ich höre den PC obwohl ich geschlossene Kopfhörer(DT 770 Pro) benutze.
Edit 2: Ich habe auch schon die Lüftergeschwindigkeit im BIOS auf max. gesetzt. Der Screenshot wurde vorher aufgenommen, ich werde einen neuen Screenshot morgen abend oder übermorgen hinzufügen.



zuletzt bearbeitet von m3r3e3 am 14.01.2018, 00:02 Uhr

phil_con


4 Beiträge
0 Karma
0
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

14.01.2018, 21:12 Uhr


Hallo zusammen,

auf Grund diverser Blue Screens und Spielabstürze (PUBG) habe ich mal mein System (gekauft im Oktober mit Hilfe von Darkniz (Danke nochmal an dieser Stelle)) etwas unter die Lupe genommen. Scheinbar ist der RAM (https://geizhals.de/g-skill-aegis-...isb-a1474853.html?hloc=at&hloc=de) laut MemTest86 defekt. Ich verwende die aktuellste BIOS Version (3401; ASUS Prime B350 Plus) in Kombination mit dem DOCP Profile#1 DDR4-3000 16-18-18-38 welches auch kompatibel sein soll.
Kann mir jemand noch ein 2. Tool für einen cross-check empfehlen, oder lieber direkt zurück zum Verkäufer?

Viele Grüße und besten Dank im Voraus,
Phil

darkniz_2775


darkniz#2775
960 Beiträge
1.170 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

14.01.2018, 21:31 Uhr


Hallo Phil,

memtest86 ist schon das Beste Tool um den RAM zu überprüfen. Wenn es Fehler anzeigt, kann man davon ausgehen, das etwas mit dem RAM nicht stimmt.

Du kannst nochmal einen niedrigeren Takt als DDR4 3000 ausprobieren. AMD Ryzen ist manchmal etwas zickig, was den RAM angeht. Sollten auch da Fehler kommen, kann man davon ausgehen, das der RAM einen Defekt hat.

phil_con


4 Beiträge
0 Karma
0
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

15.01.2018, 20:25 Uhr


Besten Dank, wird gemacht.

Update:
Sowohl auf 2133, 2666 als auch 2999MHz hat MemTest86 einen Fehler gefunden. Damit gehen die Riegel zurück.

Viele Grüße
Phil

zuletzt bearbeitet von phil_con am 15.01.2018, 21:43 Uhr

Seite 97 von 98

Um im Forum neue Beiträge zu erstellen benötigst du einen Twitch.tv Account und musst "mit Twitch verbunden" sein.