PC-Problem-Hilfe-Ecke

Forum » Offtopic » Offtopic


comuniou


Comuniou#2122
142 Beiträge
54 Karma
95
Level 29

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

03.07.2017, 10:42 Uhr


OK,werde mal checken ob auf dem Mainboard noch Garantie drauf ist.
Ist der Amd 6 Kerner für overclocking geeignet? Die Ram aus der alten Liste kann ich dann so übernehmen?
Reicht da dann mein 400 W Netzteil aus?
Danke schonmal.

zuletzt bearbeitet von comuniou am 03.07.2017, 10:56 Uhr

darkniz_2775


darkniz#2775
919 Beiträge
1.157 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

03.07.2017, 16:21 Uhr


Den Prozessor kann man übertakten. In der Regel sind ca. 3,8 - 3,9 GHz möglich.

RAM und Netzteil kannst du weiter verwenden.


zuletzt bearbeitet von darkniz_2775 am 03.07.2017, 18:02 Uhr

cascotv1337


944 Beiträge
91 Karma
51
Level 72

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

13.07.2017, 11:40 Uhr


Ich hab jetzt ca 2 Wochen das Problem wenn ich Twitch oder andere Streaming Seiten offen habe , das wenn ich nebenbei Spiele und z.b in Diablo 3 ein Rift gerade lädt oder etwas anderes, das mein Stream für den Moment sich einfach aufhängt , betrifft Netflix, Mixer, Prime und Youtube, immer nur wenn beim Spielen etwas lädt (z.b beim betreten eines Rifts oder Spielstand Laden bei Mass Effect)

Zur Hardware kurz

Intel Xeon E3-1231v3
16GB Crucial Ballistix Sport
2000GB WD Red
840 EVO SSD 250gb

Spiele befinden sich alle auf der hdd


doch nicht gefixt :/


zuletzt bearbeitet von cascotv1337 am 14.07.2017, 08:12 Uhr

loki628


Loki#2212
28 Beiträge
5 Karma
86
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

01.08.2017, 20:12 Uhr


Hallo, ich habe heute festgestellt das mein PC unerträglich heiß wird. Genau unter dem Mainboard ( von außen deutlich spürbar).Vor allem bei PUBG aber auch bei PoE zwar nicht so extrem aber deutlich spürbar.
Daraufhin habe ich mir das Tool "HWMonitor" runtergeladen und ausgeführt.
Temperaturen wie folgt und für mich als "Laien" bis auf eine ausmahne völlig normal und in Ordnung:
GPU Geforce GTX 1060 6GB: Min: 32°C Max: 47°C
CPU Intel Core i7 6700 Skylake: Min 38°C Max: 68°C
Mainboard Asus H110M-A: Min 117°C Max: 119°C

Jetzt stellt sich mir die frage, stimmen die werte vom Mainboard? Müsste sich der PC bei so hohen werten von alleine ausschalten um Schäden zu vermeiden?
Ich muss dazu sagen das mir das schon ein paar mal aufgefallen ist aber da ich immer nur 1-2 Runden PUBG gespielt habe in letzter zeit hatte ich da nicht so große bedenken und auch nicht so die zeit mich damit zu befassen. Jetzt wo ich Urlaub habe , habe ich heute einmal den PC geöffnet und vom Staub befreit, wirklich viel war es allerdings nicht da der PC erst ein gutes halbes Jahr alt ist.

darkniz_2775


darkniz#2775
919 Beiträge
1.157 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

01.08.2017, 21:06 Uhr


Hi,

man kann davon ausgehen, das es sich um einen Auslesefehler handelt. Sollte die Temperatur stimmen würde es bedeuten das selbst im Leerlauf über 100 °C herschen und unter Last lediglich 2 °C wärmer wird. Das ist unrealistisch. Solche falschen Werte liefern die Programme aber häufiger. Auch minusgrade werden zum Teil angezeigt. Da muss man sich keine Sorgen machen.

Die anderen Temperaturen sind in Ordnung.

Heutige Computer haben viele Schutzschaltungen um eine Überhitzung bzw. dadurch entstehende Defekte zu verhindern.

loki628


Loki#2212
28 Beiträge
5 Karma
86
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

02.08.2017, 11:31 Uhr


Vielen dank für deine schnelle Antwort. Das mit dem Auslesefehler habe ich mir auch gerade schon gedacht da mir das Programm direkt nach dem PC start , der über Nacht aus war, werte von 119/120°C anzeigt.

nuffnuffinfo


NuffNuffinfo#2602
173 Beiträge
189 Karma
96
Level 58

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

26.10.2017, 09:41 Uhr


Hallo,

ich habe jetzt seit ca. einem halben Jahr in unregelmäßigen Abständen Probleme mit meinem PC.
Und zwar kommt es manchmal vor, dass ich manchmal meinen PC nicht zum Starten bringen kann. Computer wird eingeschaltet, jedoch bleibt der Bildschirm schwarz, es wird nichts angezeigt auch BIOS kann ich nicht öffnen. Wie gesagt das passiert in unregelmäßigen Abständen, manchmal läuft der PC ein Monat ohne Probleme dann schalte ich ihn aus will den PC wieder hochfahren lassen und es passiert nichts.

Die Fehlerquelle bzw. was ich beobachten konnte, es passiert meistens wenn ich ein USB Stick, oder meine Kopfhörer am PC angeschlossen habe und ohne es auszustecken den PC herunterfahre.

Damit der PC wieder hochfahren kann entferne ich alle USB Sticks und falls eingesteckt meine Kopfhörer dann muss ich meist 12-24 Stunden warten, dann plötzlich lässt der Computer sich wie auf magische Art und Weise wieder starten. Es fühlt mich subjektiv so an als ob der PC eine Ruhepause braucht und sich erholen muss.... Deshalb ist meine erste Vermutung das etwas mit dem Netzteil nicht stimmt oder dem Motherboard?

Vielleicht kann mir jemand helfen, bzw. hat einen Ideenansatz wo das Problem sein könnte.

zuletzt bearbeitet von nuffnuffinfo am 26.10.2017, 09:43 Uhr

darkniz_2775


darkniz#2775
919 Beiträge
1.157 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

26.10.2017, 18:56 Uhr


Hallo,

was für ein Netzteil ist bei dir verbaut? Und welches Motherboard?

nuffnuffinfo


NuffNuffinfo#2602
173 Beiträge
189 Karma
96
Level 58

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

26.10.2017, 22:42 Uhr


Netzteil: be quiet! Straight Power 10 500W ATX 2.4 (E10-500W/BN231)
Motherboard: ASUS Z170 Pro Gaming (90MB0MD0-M0EAY0)

Hier die gesamte Liste: https://geizhals.de/?cat=WL-686642

darkniz_2775


darkniz#2775
919 Beiträge
1.157 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

27.10.2017, 15:12 Uhr


Was passiert, wenn du das Netzteil am Schalter ausschaltest, kurz wartest und wieder anschaltest?

Seite 95 von 96

Um im Forum neue Beiträge zu erstellen benötigst du einen Twitch.tv Account und musst "mit Twitch verbunden" sein.