PC-Problem-Hilfe-Ecke

Forum » Offtopic » Offtopic


dkcpminer


36 Beiträge
7 Karma
89
Level 13

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

24.08.2013, 21:37 Uhr


LG IPS235P und Asus VS248H sehen super aus Danke ! Die anderen beiden wären dann eben über meinem Budget aber die beiden werde ich mir genauer anschauen ! crazy Danke für eure antworten . amused

Natürlich überlege ich dennoch den BenQ Monitor zu kaufen ich bin mir noch nicht sicher crazy

darkniz_2775


darkniz#2775
960 Beiträge
1.170 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

24.08.2013, 21:47 Uhr


Man darf sich nicht von der Herstellerangabe blenden lassen. 1ms als Herstellerangabe bedeuten nicht 1ms in der Praxis. Es gehört eben noch mehr dazu als nur die Reaktionszeit.

IPS Displays sind zwar etwas langsamer als TN-Panel, haben dafür aber eine bessere Bildqualität. Und die von mir genannten Monitore sind durchaus spieletauglich.

Der von dir vorgeschlagene Monitor ist natürlich auch super. Man muss sich eben entscheiden, ob einem die Reaktionsgeschwindigkeit oder Bildqualität wichtiger ist. In dem Preisbereich muss man eben abstriche machen.

Man muss auch bedenken, das die Grafikkarte die Bilder pro Sekunde erzeugen muss und die GTX 660 ist eben nur eine Mittelklasse Grafikkarte. Die Karte ist nicht schlecht, aber in aktuellen Spielen wird es schwierig, mit einigermaßen guter Bildqualität die 144 hz zu schaffen.

dkcpminer


36 Beiträge
7 Karma
89
Level 13

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

24.08.2013, 21:53 Uhr


Ich kann mich nicht wirklich entscheiden crazy Aber die beiden Monitore von dir darkniz_2775 sehen super aus und eigentlich ist mir Bildqualität wichtiger .. Aber ich weiß eben nicht ob die Reaktionszeit spürbar ist ? Aber es geht hier doch nur um ein paar Millisekunden . Okay in nem Shooter kann das schon etwas ausmachen aber ich meine nicht das ich deswegen auf Bildquali verzichten will .. Ich tendiere zurzeit eher zu den beiden günstigeren anstatt zu dem BenQ jedoch weiß ich eben nicht wie sich die Reaktionszeit bemerkbar macht ..

vollnoob85


68 Beiträge
12 Karma
60
Level 29

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

24.08.2013, 22:56 Uhr


geschrieben von darkniz_2775:

Man darf sich nicht von der Herstellerangabe blenden lassen. 1ms als Herstellerangabe bedeuten nicht 1ms in der Praxis. Es gehört eben noch mehr dazu als nur die Reaktionszeit.

Ich glaube du verwechselst Inputlag mit Reaktionszeit ;-)
Ich habe in keinem einzigen Wort die Reaktionszeit erwähnt, dass die nicht zu wirklich zu beachten ist, ist mir auch klar, deswegen habe ich sie ja nicht erwähnt.

geschrieben von darkniz_2775:

IPS Displays sind zwar etwas langsamer als TN-Panel, haben dafür aber eine bessere Bildqualität. Und die von mir genannten Monitore sind durchaus spieletauglich.

Er wollte aber was zum Gamen und nicht für Bildbearbeitung ;-)

geschrieben von darkniz_2775:

Man muss auch bedenken, das die Grafikkarte die Bilder pro Sekunde erzeugen muss und die GTX 660 ist eben nur eine Mittelklasse Grafikkarte. Die Karte ist nicht schlecht, aber in aktuellen Spielen wird es schwierig, mit einigermaßen guter Bildqualität die 144 hz zu schaffen.

Um die 144 Hz ausnutzen brauch man nicht unbedingt 144fps. Selbst bei deutlichen niedrigeren Frameraten, wirkt das Bild stabiler und flüssiger, ich merke dies selbst immer wenn ich mal mit meinem PC auf meinen TV (100Hz) zocke, anstatt auf meinem normalen Monitor (60Hz).

darkniz_2775


darkniz#2775
960 Beiträge
1.170 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

24.08.2013, 23:57 Uhr


Die von mir genannten Bildschirme sind keineswegs für Bildbearbeitung ausgelegt. Es sind Gaming-taugliche Monitore für 0815 Spieler und bieten in dem Preisbereich eine gute Mischung aus Geschwindigkeit und Bildqualität. In diesem Preisbereich muss man einfach Kompromisse eingehen.

Der Benq ist rein für extrem schnelle Spiele ausgelegt und richtet sich vorallem an (Semi)Profi-Spieler und Spiele wie Counter Strike. Dabei ist die Bildqualität nebensächlich, da es den Spielern nur um das Gameplay geht und für die jede Millisekunde zählt.

Die höhere Hertzzahl merkt man zwar minimal, aber die volle Leistung kommt erst bei entsprechenden Bildraten zur Geltung und da reicht eine GTX 660 nicht aus.

Zum Thema Inputlag: Der Benq erreicht 6 Millisekunden, der LG 4 Millisekunden und der Asus sogar nur 3 Sekunden. Deswegen hatte ich gesagt, das die Reaktionszeit nur wenig aussagt.

Bei Monitoren ist es wie beim Sound-Equipment. Jeder nimmt es anders war und jeder hat einen anderen Geschmack.

Schlecht sind alle genannten Monitore nicht. Jeder hat Stärken und schwächen. Du musst dich eben entscheiden, was für dich höhere Priorität hat.

snejjjj


snejjjj#2843
183 Beiträge
15 Karma
57
Level 28

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

06.09.2013, 08:25 Uhr


Moin Leute,

Gestern beim diablo3 spielen fing alles an. Ich hatte urplötzlich einen 5-10s freeze. Diese freezes wurden dann schlagartig häufiger und zwar zu 99,9% beim Ebenenwechsel (d.h. Festplatte?). Auch beim "Spiel verlassen" und "Spiel fortführen" friert der Rechner ein. Raustabben und Affengriff ist nicht möglich. Dauer des freeze ist gefühlt immer gleich lang. Rufe ich beispielsweise einen Browser auf kommt erst der freeze, was ich dann jedoch komisch finde ist, dass ich auch keine Webseiten mehr aufrufen kann.
Bitdefender sagt alles ok. Inet gezogen: Freeze vorhanden. Explorer funktioniert ohne freeze auch ein 80GB kopiervorgang zum Daten sichern funktionierte. Computer war jetzt 12Stunden aus, dennoch: freeze. Alle Lüfter drehen, sie sind sauber und ich hab genug davon. Im Zimmer ist es auch nicht zu warm.
Sollte es wirklich an der Festplatte liegen, müssen wir nach der Ursache forschen, da es die zweite in 2 Jahren war (zuerst ne ssd) die mir abgeraucht ist.
Meinungen und Kommentare?

Windows 8: up2date

darkniz_2775


darkniz#2775
960 Beiträge
1.170 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

06.09.2013, 12:45 Uhr


Die freezes könnten auch an einem Fehlerhaften Arbeitsspeicher liegen.
Lass mal bei Prime95 den Blendtest laufen.

http://www.chip.de/downloads/Prime95_15729123.html

snejjjj


snejjjj#2843
183 Beiträge
15 Karma
57
Level 28

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

06.09.2013, 17:30 Uhr


CoreTemp liefert 33-35°C
Prime95 liefert (nach 90min/63 Tests) keine Probleme
Wiederherstellungspunkt laden brachte folgenden Error:" Systemwiederherstellungsfehler bei Kopieren der Registrierung aus dem Wiederherstellungspunkt. Unbekannter Fehler bei der Systemwiederherstellung. (0x80070511)"

darkniz_2775


darkniz#2775
960 Beiträge
1.170 Karma
93
Level 34

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

06.09.2013, 17:53 Uhr


ok. Dann probier mal HD Tune und lass den gründlichen Errorscan durchlaufen. Sollte die Festplatte Fehler haben, werden sie da angezeigt.

http://www.chip.de/downloads/HD-Tune_23932256.html

snejjjj


snejjjj#2843
183 Beiträge
15 Karma
57
Level 28

Re: PC-Problem-Hilfe-Ecke

07.09.2013, 14:56 Uhr


Mit HD Tune die System-Festplatte überprüft. Kein einziger Fehler gefunden.
Edit: Und nen Crystaldisk screen: http://www.pic-upload.de/view-20641190/Unbenannt.jpg.html

Seite 8 von 98

Um im Forum neue Beiträge zu erstellen benötigst du einen Twitch.tv Account und musst "mit Twitch verbunden" sein.